Der Glücks-Montag: Glück sind all die kleinen & großen Glücksmomente in unserem Leben

Der Alltag kann ein Räuber für den Blick für Schönheit sein, die wir eigentlich in so vielen Situationen unseres Lebens wahrnehmen könnten. Wir sind fokussiert, müde, abgelenkt, in Gedanken versunken,…

Eine kleine Erinnerung für diese kostbaren Augenblicke ist mein wöchentlicher Glücks-Montag. Mit diesem Beitrag blicken Oliver und ich zurück auf das siebente Jahr prall gefüllt mit genau solchen Momenten.

Sieben Jahre liegt der erste Glücks-Montag nun bereits zurück und ist eigentlich nur für euch auf den sozialen Medien wie Instagram, Twitter und Facebook gedacht. Ich möchte euch dort jeden Montag auf diesem Weg einen schönen Wochenstart wünschen und die wunderbaren kleinen, winzigen aber auch großen Glücksmomente des Alltags zeigen!

Nach 2014, 2015201620172018, 2019 und 2020 erwartet uns nun ein weiteres Jahr, das egal wie es verlaufen mag, ganz sicher auch wieder voller kleiner Glücks-Momente steckt. Wir müssen nur hin und wieder genau hinschauen und hinfühlen, offen sein für Nebensächlichkeiten, das Schöne in  Banalitäten entdecken und Details wertschätzen, die wir manchmal einfach übersehen, ignorieren oder verpassen, weil es angeblich hier und da etwas Spannenderes zu geben scheint oder wir einfach nicht die Zeit oder Muse haben wollen. 

Auch heute freue ich mich immer noch, wenn plötzlich 1 Cent vor meinen Füßen liegt oder wie in einem heftigen Regenschauer 1$ in einer Pfütze schwimmt, wie du weiter unten lesen kannst. 

Das Glück liegt eben manchmal doch einfach auf der Straße!

Alle Bilder kannst du zur Vergrößerung anklicken. 

Frau lachend mit Dollarschein im Regen mit Regenschirm

Glück ist, mit purer Freude & einem Tänzchen die neue Woche zu beginnen! 

So wie das neue Jahr. Hast du meinen Motivationspost bereits gelesen? 

Glück ist, wenn das Triathlonrad keinen Winterschlaf halten muss!

…und ich auch nicht. Wobei ich das auch gerade machen könnte.  PS: Auch den Winter hinweg sind wir beide aktiv und lassen die Rolle in der warmen Stube glühen. Denn bis wir wieder auf den weiten Landstraßen unterwegs sind, wird wohl noch etwas Zeit ins Land gehen. Die Rollen-Saison begann bereits in den vergangen Monaten. Bei dir auch? 

Glück ist, durch alle Zahlen, Daten, Fakten der vergangenen Triathlon Saison zu stöbern,…  

Glück ist, beim ersten PopUp #1 der Berlin Yoga Conference 2020 dabei gewesen zu sein! 

Mit jeder Menge Spaß und einem herrlichen Community-Gefühl haben wir gestern im Berliner Yogastudio Yogatribe die Woche bei unterschiedlichsten Workshops ausklingen lassen. Diese Pop Up Events fanden Im Frühjahr regelmäßig statt. So auch Anfang März bei Element Yoga, worauf ich mich auch besonders freute, weil ich dort auch regelmäßig selbst unterrichte.

Yoga Trikonasana Berlin Yoga Conference Yogatribe Studio

Glück ist, wenn unsere Sport Gadgets regelmäßig sinnvolle Updates erfahren.

So, wie in den vergangenen Wochen immer wieder mein FR945. Ich habe passend dazu auch mal meinen ausführlichen Testbeitrag über den Garmin Forerrunner 945 mit einigen Fakten erweitert, die ich insbesondere für das Schwimmtraining als spannend empfand. P.S. Ja ihr lest richtig. Ich war in den vergangenen Wochen tatsächlich regelmäßig schwimmen und ich habe es wieder vor. In der Halle!

Glück ist, einmal an der berühmten Skyline von Chicago vorbei gerauscht zu sein. #hach

Triathlete Skyline Chicago on Timetrial Bike

Glück ist, sich auch zwischendurch einfach mal etwas zu gönnen, wenn man sonst schon so gesund lebt! 

Was ist euer „jetzt mag ich mir mal etwas gönnen Gericht“? Ich liebe zu jeder Mahlzeit Herzhaftes. Vor allem in trainingsintensiven Zeiten. Zum Frühstück kann es bei mir direkt mit Suppe, Pizza & Co. losgehen,…

Glück ist, mit anderen Sportlern grinsend ein Selfie zu machen.  

Glück ist, Athletik- & Stabitraining im Trainingsplan stehen zu haben.

Also zumindest, wenn es nicht gerade Klimmzüge sind!  Was ist eure liebste “Hassübung” im Programm?

Glück ist,… könnt ihr es euch denken? … auch beim  PopUp #2 der Berlin Yoga Conference 2020  vor einigen Tagen noch dabei gewesen zu sein! 

Es war ein Tag voller wunderbarem Yoga, Austausch und einem herrlichen Community-Gefühl im Element Yoga Studio.

Glück ist, auch wenn es schwer fällt, Halt zu finden und weiter zu trainieren. 

Halt finden in schwierigeren Lebens- und Trainingsmomenten kann eine große Herausforderung im (sportlichen) Alltag sein! Ich zeige dir 5 Wege Herausforderungen zu meistern.

Glück ist, momentan einfach auch indoor trainieren zu können (OHNE dass sich Langeweile breit macht)!

Heute hat es hier geschneit. Großartig, dass ich dennoch mein angesetztes Radtraining absolvieren konnte. Wie ihr eure indoor Radeinheiten abwechslungsreich und effektiv gestalten könnt, erfahrt ihr in meinem Beitrag zum Rollentraining.

Glück ist, sein Radtraining so weit durch den Winter hindurch draußen absolviert zu haben.

Natürlich war ich nicht mit Fuji unterwegs. Der ist ja nur für gut. Also mein Sonntags-Flitzer. Aber mit dem Renner komme ich auf kurzen Distanzen immer noch wunderbar zurecht. Die Tage lasse ich es, wegen des Windes und dem Regen und trainiere etwas drinnen. Aber ansonsten steht mir mein roter Renner mehrmals die Woche für kurze Ausfahrten zu Seite.

Glück ist, euch wieder einmal auf eine kleine Yogareise durch zwei Berliner Studios zu nehmen. 

Das  Team um Anastasia Shevchenko, der Gründerin der Berlin Yoga Conference,  kreiert regelmäßig sogenannte PopUp Events. In verschiedenen Locations   treffen sich vor der eigentlichen Konferenz Yogabegeisterte, um Teil von unterschiedlichsten Workshops zu werden. Zwei davon habe ich besucht und   zeige euch jetzt, wie es für uns war.

Glück ist, die Vergänglichkeit des Frühlings ganz nah zu erleben. 

Im Brandenburger Wind wehen die Obstblüten von Kirsche, Apfel & Co. mittlerweile in alle Himmelsrichtungen. Ich genoss es deshalb sehr, die Tage immer wieder an den Alleen entlang zu kommen. Nutzt doch auch noch die Möglichkeit, die Blütenpracht zu bewundern und genießt die Woche!

May the 4th be with you! Glück ist einmal Meister Yoda am Brunnen der Weisheit zu treffen!

…naja, und dann noch so ein paar #StarWars Fan Girl Momente zu erleben (Erinnerungen an San Francisco vor nicht all zu langer Zeit…).

San Francisco Yoga Fountain Statue mit lächelnder Frau bei Lucas Film

Glück ist, sich eine riesige Tüte Softeis nach einer Radausfahrt zu gönnen.

Glück ist, an Laufwettkämpfe zu denken, die die Stimmung sofort aufhellen und mit denen man in wunderbaren Erinnerungen schwelgen kann.

Wer von euch vermisst momentan Wettkämpfe? Am Wochenende hatte ich erst herrliche Laufeinheiten genossen und irgendwie dachte ich an die ein und andere Veranstaltung. Was habt ihr noch in lebhafter Erinnerung? Vielleicht habt ihr auch noch ein Foto parat, das ihr hier teilen wollt? Lasst uns zur Motivation an diesem Montag an Vergangenes denken und Zukünftiges herbeisehnen.

Glück ist, wenn vor einem Wettkampf mal kein Chaos mit den Startnummern herrscht. 

Vorbereitung für ein Rennen ist ja meist so unfassbar verrückt. Manchmal kann es aber auch ganz sortiert, fokussiert, ordentlich zugehen! Nicht, als wäre die Sporttasche wieder einmal mitten im Zimmer explodiert.

Glück ist, einen Tag auf dem quietschenden Sand von Florida zu verbringen…

Ehrlich! Beim Drüber-Spazieren macht er ein ganz komisch quietschendes Geräusch, das man gehört haben muss, um es zu glauben! Auch in dieser Woche geht es auf meiner Seite weiter mit Beiträgen zum Ironman Florida. Im Fokus dann die beiden Disziplinen Radfahren und Laufen mit dem abschließenden Marathon. Wer es verpasst hat, hier der passende Link zum Schwimmbeitrag vom quietschenden Strand in Panama City Beach.

Glück ist, nicht nur Ironman in den Sand von Panama City Beach zu schreiben, sondern dazu auch immer mal wieder etwas auf virtuelles Papier zu bringen. 

Auch ohne Wettkampfsaison kann es auf meiner Seite um Wettkämpfe gehen!

Glück ist, unter Wasser Disco mit Musik im Ohr zu machen.

Triathletin beim Schwimmtraining unter Wasser Kopfhörer Musik

Glück ist, euch eins meiner liebsten Helferleins für Triathlons und Radrennen vorzustellen und verlosen zu können!

Es ist immer prima seine Startnummer wohl platziert zu wissen. Oder nicht? Kennst du nicht auch diesen Kampf, die Aufkleber wieder vom Rahmen abzubekommen? Oder aufheben zu wollen und dann zu zerreißen, wenn alles vorbei ist? Der nächste Wettkampf kommt bestimmt! Dann braucht ihr eure Startnummer nicht mehr an den Rahmen zu kleben. Mit dem Startnummernhalter super einfach. Ich habe das “Bike Tag“, das ihr in der super coolen Kona Edition gewinnen könnt, vor einigen Jahren entdeckt. Moses aus New York von Von Drais hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Seine unglaublich freundliche Art brachte nicht nur mich sondern auch Caroline Steffen damals zum Lachen, als wir uns kennenlernten. Ihr könnt natürlich auch, gerade jetzt in dieser Zeit, Moses und sein Team mit ihrem kleinen Unternehmen aus Big Apple direkt mit eurer Bestellung unterstützen: Von Drais. Das Bike Tag könnt ihr für euch personalisieren, einen Spruch drauf kleben oder hübsch dekorieren. Oder wie eigentlich vorgesehen, für den nächsten Triathlon oder euer nächstes Radrennen aufheben.

Glück ist, etwas zu packen, was unpackbar schien!

Geprellter Rippenbogen. Verschobene Rippe. Angerissene Muskeln. Es hätte schlimmer kommen können so kurz vor einer Langdistanz. Oder vielleicht auch nicht… Auf jeden Fall habe ich mich tatsächlich irgendwie trotz dieser wenig idealen Bedingungen über 226km beim Ironman Florida gekämpft. Dieser Beitrag schließt nun die Reihe zu meiner 4. Langdistanz ab. 

Glück ist, Muscheln am wunderschönen weißen Sandstrand von Panama City Beach zu sammeln. #FernwehAlarm 

Glück ist, mit Tunnelblick auf ein Ziel hin zu trainieren. 

Habt ihr auch Ziele ohne Wettkämpfe in diesem außergewöhnlichen Jahr, auf die ihr fokussiert und motiviert hintrainiert?

Glück ist, mit ordentlich Geschwindigkeit über die Tartanbahn zu schrubben!

Glück ist, wenn die Türen von Yogastudios wieder öffnen!

Glück ist, in jedem Sonnenauf- & Sonnenuntergang etwas Spektakuläres zu sehen.

Genießt ihr sie auch so unglaublich gern und steht schon mal extra früh auf oder bleibt lange wach? Diese Fotos gehören zum Beitrag von Eiswuerfel Im Schuh Fotografie und mir über das heiße Triathlonpflaster Kona. 

Glück ist, egal auf welchem Untergrund zu laufen… Sand, Asphalt, Feldwege… 

Die Liebe zum Laufen, habe ich schon immer besessen. Egal wo, egal wie, egal wann…Wie geht es euch? Schreibt mir einen Kommentar in meinem Beitrag: Laufliebe.

Triathletin beim Lauftraining mit kurzer Hose und langem Laufshirt und Laufschuhen am Strand Mallorca

Glück ist, sein Schwimmtraining mit einer Technikanalyse auf das nächste Level zu bringen.

Glück ist, sich bei heißem Sommerwetter mit einem leckeren Eiskaffee abzukühlen.

Glück ist, bei meinen langen Radausfahrten auch mal auf etwas Unerwartetes zu treffen!

Glück ist, auch dann zu trainieren, wenn der Weg mal mehr als steinig ist.

Glück ist, sich entspannt in eine heiße Spätsommerwoche gleiten zu lassen.

Echt klasse den Montag endlich mal wieder ganz entspannt angehen lassen zu können! War der Einstieg bei euch auch so lässig?! 

Glück ist, den Neoprenanzug für das nächste Outdoor-Training rauslegen zu können. 

Glück ist, für euch ein neues Gadget zu testen und in einem Tech Talk vorzustellen.

Details gibt es hier: Garmin Forerunner 745 Produktvorstellung.

Triathletin beim auf Berliner Tempelhofer Feld sitzt auf Zeitfahrrad mit Aero Helm und TriSuit

Glück ist, nach einer großartigen Tour im Übermut dem Fotografen frech die Zunge herauszustrecken. 

Glück ist, mit einer fantastischen Nachricht für euch in meine #OffSeason zu starten!

Glück ist, wahre Entspannungsmomente in der Off-Season zu finden.

Was sind eure Geheimtipps, um mal wirklich runterzufahren?

Glück ist, einen neuen Made-In-Beitrag in den Startlöchern für euch zu haben!

Dieses Mal führt uns die Blogreise in die Lombardei – Ort der Lombardei-Rundfahrt aber auch Sitz derr Radsportmarke rh+. 

Glück ist,  für euch ein neues Rezept zusammengestellt zu haben. 

Kimchi in wenigen Schritten selbstzubereitet.

Der Glücks-Montag: Glück sind all die kleinen & großen Glücksmomente in unserem Leben

Glück ist, bei Dunkelheit auf einer verregneten Straße in Chicago einen 1 Dollarschein zu finden! #NovemberRain

Glück ist, bei miesem Wetter einen Wettkampf sturzfrei zu beenden.

Damals in Hamburg lief mir das Wasser echt durch den Helm, über die Augen und direkt in den Mund,… Fahrt ihr mittlerweile auch so selten draußen und mehr auf der Rolle? Mich zieht es gerade nur für kürzere Einheiten raus,… Ansonsten mache ich es mir super gemütlich bei meinem Indoor-Training. Seit dem Sommer bin ich nun schon auf einem neuen #SmartTrainer unterwegs, die ich euch in der nächsten Wochen näher vorstellen werde.

Glück ist, in Ruhe einen heißen Vitamin Shot zu genießen und einige Tipps für diese trübe Jahreszeit mit euch zu teilen.

Ich liebe momentan heiße Ingwer Grüntee Shots! Vorschläge, wie ihr euer Immunsystem unterstützen könnt und eine Liste mit 10 weiteren Empfehlungen für schnelle Energie, gibt es in meinem Beitrag „Stark durch den Winter“. Was sind eure Lieblinsgetränke und Tipps für diese Jahreszeit?

Fitness Bloggerin mit Teetasse für Rezept Vitamine Winter Immunsystem Tipps

Glück ist,  einmal Navigatorin zu sein und auf den richtigen Weg hinzusteuern. 

Was ich damit genau meine, erfahrt ihr in dem Beitrag von Garmin auf Beatyesterday.de. Ich hatte die große Freude mit dem Team über meine Erfahrungen mit technischen Sportgadgets zu sprechen. Dort findet ihr auch eine kurze Anekdote darüber, wie ich vor einigen Jahren KEINE perfekte Navigatorin in einer fremden Stadt war.

Glück ist, sich an den Feiertagen Leckereien schmecken gelassen zu haben.

Was hast du dir die Tage Feines gegönnt? Ich könnte jetzt noch von meinem Schokokuchen schwärmen! Das erste Mal in diesem Jahr, dass ich mir einfach mal so etwas so Üppiges gegönnt habe…

Glück ist, so spät im Jahr noch in die frühe Abendsonne zu laufen!

Heute ist der kürzeste Tag des Jahres. Winter Sonnenwende! Aber war der Tag nicht herrlich? So viel wunderbares Licht. So milde Temperaturen. So klare Luft… War es für dich auch so herrlich?

Triathletin bei Lauftraining in Abendsonne in Berlin an der schwangeren Auster Unter den Linden

 

Das sind nur einige der Momente, die mein Leben so bereichert haben. An die ich so gern zurückgedacht habe oder die plötzlich meinen Tag verschönert haben.

…und wie war 2020 bei dir? Hat sich das Jahr genauso großzügig mit Glücks-Momenten gezeigt? Freust du dich eventuell sogar schon auf die bestimmte kleine Momente in diesem Jahr?  Teile doch genau diese Momente hier oder auf meiner Facebook-Seite mit mir und allen Lesern. Gemeinsam lässt sich das Glück noch mehr genießen.

Ich möchte nicht zu viel erwarten, bin mir aber dennoch ziemlich sicher, dass ich auch 2021 so einige Glücks-Montage auf meiner Facebook-Seite teilen werde und es dann wieder heißt:

DER GLÜCKS-MONTAG

GLÜCK IST,…

Genieße mit uns auch in diesem Jahr all die schönen Momente rund um Triathlon, Training, Wettkämpfe, Reisen! Abonniere unseren Newsletter oben links in der Seitenleiste oder hier:

EiswuerfelImSchuh Folgen

Vielen lieben Dank für’s Folgen!

Es wird regelmäßig frische neue Ideen rund um Trainings- und Wettkampfs-Motivation geben, spannende Reiseberichte und Produktvorstellungen. Wir freuen uns auf den Austausch mit dir!

Motivation gibt es übrigens auch reichlich auf meiner Seite. Zahlreiche Tipps, wie du deinen Sport genießt und Ausgleich findest, habe ich unter Motivation zusammengetragen.

Alle hier gezeigten Fotos wurden von Oliver erstellt. Die Rechte an diesen Aufnahmen liegen bei ihm und mir. Eine weitere Nutzung ist nur in Absprache mit uns möglich.

Der Glücks-Montag: Glück sind all die kleinen & großen Glücksmomente in unserem Leben
Oliver | Fotograf & Grafiker( Fotograf & Grafiker )

Als Fotograf & Grafiker von Eiswuerfel Im Schuh bin ich zusammen mit der Athletin ‘Din’ immer auf der Suche nach der nächsten sportlichen Herausforderung und den interessantesten Bildmotiven. Außerdem kümmere ich mich darum, die hier vorgestellten und getesteten Produkte und Sportbekleidung interessant abzulichten. Neben meiner Fotografie bin ich oft selbst sportlich unterwegs. Ich sitze sehr gern im Rennradsattel oder schnüre als Alternativtraining auch schon mal hin und wieder die Laufschuhe. Schaut gern auch auf meiner Facebook-Seite vorbei, auf der ich immer wieder neue Eindrücke mit euch teile.

Schreibe einen Kommentar