Der Glücks-Montag: Glück ist… – ein Jahr mit Glück zu beginnen und zu beenden

Glücks-Momente sind manchmal wie ein zarter Kolibri, der gerade einmal so groß wie mein kleiner Finger ist und wie in einem Wimpernschlag an einem vorbeizieht. So flüchtig, dass man im ersten Augenblick gar nicht weiß, ob man das gerade tatsächlich erlebt hat. 2018 war ein Jahr voller Glücks-Momente. Ein Jahr lang hieß es wieder jeden Montag: der Glücks-Montag. Große und winzig kleine Glücks-Momente als pure Motivation für Training und Leben – nicht nur für Triathleten, Ausdauersportler, Yogis,… – habe ich erneut jede Woche geteilt. Ganz wunderbar finde ich den Zufall, dass 2018 mit dem 1. Januar als Glücks-Montag begann und nun der letzte Tag in diesem Jahr ebenfalls genau so ein Glücks-Montag ist! 

Bevor 2018 nun aber endgültig dem neuen Jahr Platz macht, möchte auf dieses glückliche Jahr zurückblicken. Aber kein Rückblick ohne Dank! Dankbar bin ich für so viel im Leben, dass ich es alles gar nicht immer teilen kann. Ich weiß, dass ich unheimliches Glück in meinem Leben habe. Dass nicht alles einfach selbstverständlich ist. Dass mir meine Seite unheimlich viel ermöglicht. In vielen Momenten bist du ein Teil davon! Dabei ist es gleich, ob wir uns bei Workshops, Trainings, Wettkämpfen oder privat getroffen haben, ob du regelmäßiger Leser bist, der hier auch kommentiert oder vielleicht im Stillen einfach da ist, ob du mir Nachrichten geschrieben hast, wir uns auf den sozialen Medien ausgetauscht haben,… Du machst EiswuerfelImSchuh.de zu dem, was es ist und bist ein wertvoller Teil von allem. DANKE! 

Vor mittlerweile fünf Jahren schrieb ich das erste Mal über den Glücks-Montag. Damals hatte ich keine Vorstellung von dem, was jeden Montag folgen sollte. Wo ich all die unzähligen Glücks-Momente hernehmen wollte. Ich wusste nur, dass der Montag perfekt ist, um uns bewusst zu machen, dass eine neue Woche voller Glück vor uns liegt. Dass nicht eine nervige neue Woche auf uns wartet, sondern der Montag der Beginn von etwas Wunderbarem, Neuem ist! Hinzu kamen Jahre voller Glücks-Montage – 201520162017. 2018 ist keine Ausnahme mit Glücks-Momenten, sondern reiht sich in die Augenblicke ein, die ich so sehr wertzuschätzen weiß!

In diesem Jahr gab es tatsächlich mal eine Ausnahme. An einem Montag hatte ich keinen Glücks-Montag parat. Ich war so enttäuscht von mir. In dieser Enttäuschung wollte sich das Glück irgendwie nicht fassen lassen. Es lief mir dann erst am Dienstag vor meine auf die Tastatur zappelnden Finger… Ziemlich weit unten, erfährst du, warum.

Glück ist, der 1. Beitrag im Jahr.

Glück ist, im Januar dort hin zu fahren, wo man garantiert keinen Regenschirm braucht. #SommermädchenModus an! Am Freitag heißt es, Ooredoo Halbmarathon.

Triathlon Training in der Wüste von Qatar

Glück ist, nach einem hitzigen Halbmarathon von so einem süßen Falken ganz traditionell in einem Beduinenzelt begrüßt zu werden.

Glück ist, in leuchtende Kinderaugen zu schauen, die begeistert den Erzählungen von professionellen Läuferin lauschen. Das war ein Treffen zwischen Profis und den Schülern der Aspire Academykurz vor dem Doha Marathon.

Glück ist, Verbundenheit. Verbundenheit mit dir selbst, mit deiner Umwelt, mit deiner Yogamatte… Wie all das zusammenpasst und wie es uns Läufer hilft, mehr Kraft und Stabilität aufzubauen, erfährst du in meinem Yogabeitrag über Verbundenheit.

Glück ist, langsam wieder ordentlich Farbe ins Lauftraining zu bringen. Habt ihr denn die Tage auch schon so viele Frühblüher auf den Wiesen leuchten gesehen? Ich kann den Frühling ganz klar anklopfen hören.

Glück ist, auch dann an seinem Plan festzuhalten, wenn man morgens mal sprichwörtlich in den Seilen hängt.

Glück ist, ganz bei sich selbst sein zu können.

Glück ist, schon am Morgen für etwas Ausgleich und körperliche Entspannung zu sorgen. Dann kann jetzt ja die neue Woche gelassen starten, oder?!

Glück ist, wieder einer so wunderbar herzlichen Gruppe mehr über das Thema Yoga für Läufer verraten zu können.

Glück ist, ein Morgenlauf im Park.

Glück ist, so ein Lämmchen in freier Natur beobachten zu können!

Glück ist, die erste Radausfahrt endlich draußen genießen zu können.

Glück ist, auf der Bühne mehr über das Thema Radsport & Yoga und warum beides so wunderbar zusammenpasst zu erzählen. Die Bühne befand sich auf der VELO BERLIN am Wochenende und bot zahlreiche Vorträge und Interviews rund um das Thema Radsport und Radfahren im Alltag moderiert von Ralf Zehr.

Glück ist, in aller Frühe mit einem breiten Grinsen das Schwimmtraining zu beginnen.

Glück ist, in der Enge eines kleinen Schwimmbads nicht mit den Köpfen aneinander zu stoßen.

Triathlon Training Schwimmen Aspire Zone Doha

Glück ist, wie in Kindheitstagen Steine zu sammeln und sie über das Wasser tanzen zu lassen.

Glück ist, so ein Naturschauspiel in Stille genießen zu können! Als ich vor einigen Jahren am Kraterrand stand brodelte die Erde nicht so sehr wie jetzt. Aktuell ist die Vulkangöttin Pele sehr erzürnt und wir hoffen, dass sich die Situation auf Big Island bald entspannt und die traumhafte Insel und ihre Bewohner nicht noch mehr schaden nehmen.

Glück ist, ganz entspannt mal mit dem Radl durch einen Park zu schlendern. Ich wünsche euch einen wunderbaren Pfingstmontag. Was für ein Glück, dass die Woche mit einem freien Tag beginnt!

Glück ist, die Koffer für das nächste Abenteuer zu packen! Unglaublich! Der Escape from Alcatraz Triathlon erwartet mich.

Glück ist, die eigene Flucht von Alcatraz erfolgreich bestritten zu haben!

Escape From Alcatraz Triathlon Finish

Glück ist, in ganz großen Laufschuhen zu stecken und natürlich ganz köstlich zu essen. Bei BubbaGump immer wieder sehr gern vegan oder vegetarisch. Alles in jedem Fall super lecker und ein Eistee geht dort sowieso auch immer.

Glück ist, endlich auch wieder im Pazifik einige Runden zu drehen! Im Wasser hier übrigens immer noch sehr eisig. An Land unter kalifornischer Sonne direkt sommerlich warm…

Glück ist, mit der Hantel zu trainieren und dabei kein bisschen zu schwitzen.

Glück ist, … “beep bop boop beep beep beep…“ – oder ein Besuch bei R2D2 in San Francisco.

Glück ist, die Bänder ordentlich zu fordern. Natürlich nur die TRX Bänder!

Glück ist, wenn plötzlich Schmetterlingsfügel zum Fliegen einladen.

Glück ist, ein bisschen Pink am Sommermorgen. Diese strahlend pinke Wand habe ich bei meinem Besuch von L.A. auf der Melrose Avenue entdeckt… Ein absolut beliebter Fotospot, wie sich herausstellte. Ich musste mich erst einmal in eine Schlange von wartenden Hipstern einreihen. Bis ich mir dann eine eigene kleine Ecke suchte, bei der ich ganz für mich ein Bild machen konnte.

Glück ist, Marathonfieber mal wieder ganz hautnah bei der Europäischen Meile mitzuerleben!

Leichtathletik-EM Marathonfieber & die Europäische Meile

Glück ist, auch mal wehmütig auf etwas zurückzublicken. Ab morgen schaue ich zurück auf den Escape from Alcatraz Triathlon. Dann geht es los mit der Pressekonferenz, der Escape Academy, der Startunterlagenausgabe, der Wettkampfbesprechung, dem Bike Check-In und und und,…

Glück ist, den ersten schleichenden Platten im Triathlonleben auf einem gemieteten Renner ohne Flickzeug bis in die Wechselzone retten zu können. *klopf drei Mal auf‘s Holz, dass es nie wieder passiert* Habt ihr auch schon einmal so etwas Verrücktes erlebet? In den nächsten Tagen erscheint Teil III zu meinem Escape from Alcatraz Abenteuer. Schaut einfach auf meiner Seite vorbei. Aktuell findet ihr den neuen Post über den unfassbar genialen Schwimmabschnitt online.

Glück ist, endlich nach zwei Jahren wieder sagen zu können: Es ist BerlinMan RACE WEEK! Morgen gibt es dazu direkt einen Beitrag mit vielleicht auch für dich spannenden Last-Minute Tipps zum BerlinMan. Für mich ist es nun bereits der 5. Start und deshalb möchte ich euch an meinen Erfahrungen teilhaben lassen. Außerdem gab es eine winzig kleine Überraschung auf der Radstrecke. Da war ich nämlich schon ewig nicht unterwegs, weshalb ich mir die Strecke die Tage noch einmal genau angeschaut habe.

Glück ist, das 5. Mal den BerlinMan gefinisht zu haben! Ein Mal Jedermensch-Triathlon, vier Mal die Mitteldistanz – aber egal welche Distanz: es ist immer wieder eine Freude!

Berlin Man Finish 2018

Glück ist, mit dem wunderbaren Athleten-Team von Pure Encapsulations ein wahrlich aufregendes Wochenende zu verbringen und dann auch noch mitzuerleben, wie sie sich mit einem großartigen Kampf Platz 2 beim härtesten Teamwettbewerb der Welt, dem Dolomitenmann, sicherten.

Glück ist, nach einigen widrigen Starts bei ein und demselben Wettkampf endlich auf Bestzeitenkurs zu sein.

Glück ist, frisch und fröhlich in die neue Jahreszeit, den Herbst, und die neue Woche zu hopsen. Oder auch Glück ist, zu meinen eigenen Yogastunden über den großen Stern zu schlendern… (Übrigens jetzt immer dienstags im Doppelpack im Element Yoga Studio Berlin – früh zum Morgenyoga und mittags zum Vinyasa mit Musik.

Glück ist, Yoga auch für Läufer zu unterrichten. Am vergangenen Wochenende waren das MyGoal Training Team und ich zusammen mit einer Gruppe passionierter Läufer in der Lausitz zum Yoga Workshop für Ausdauersportler. Es war eine wahre Freude mit den Teilnehmern gemeinsam an der Lauftechnik zu arbeiten, ihnen aber auch zu zeigen, wie wunderbar Yoga die eigene Laufpraxis ergänzen kann. Vielen Dank auch an die Teilnehmer, für die Offenheit, etwas Neues auszuprobieren, Fragen zu stellen, Anregungen zu geben und einfach auch für die schöne gemeinsame Zeit!

Glück ist, für euch wieder ein kurzes Video voller Ruhe und Entspannung an einem außergewöhnlichen Ort aufzunehmen.

Glück ist, einfach mal kurz zurückzuschauen und sich morgens schon über die vielen Stunden freuen, die ich in diesem Jahr dank des sagenhaften Sommers und Herbstes mit meinem Fuji draußen verbringen konnte!

Glück ist, wenn eine neue Race Week ansteht und ich mein Fuji fein säuberlich in meinen Radkoffer betten kann, weil es nun gleich zum Ironman Florida geht.

Glück ist, spontan etwas, das einen viel bedeutet, in den Sand zu malen.

Der Glücks-Dienstag – eine große Ausnahme. Manchmal ist das Glück gar nicht so leicht zu finden! Glück ist, das was ich liebe tatsächlich zu Ende zu bringen! Auch wenn das hieß, mir diese Liebe bei wirklich jedem einzelnen Meter auf der Laufstrecke in Erinnerung zu rufen! Der IRONMAN FLORIDA ist Geschichte. Eine harte Geschichte. Es hat eine gefühlte Ewigkeit gedauert, bis ich endlich wieder diese Worte hören durfte:

Nadin, #884 from Germany, YOU ARE AN IRONMAN!

Ironman Florida Langdistanz Finisher Medaille EiswuerfelImSchuh

Glück ist, dem Wochenende den Rücken zu kehren und sich der neuen Woche mit all den neuen Möglichkeiten, Abenteuern und Aufgaben bewusst zuzuwenden. Ich bin gerade in meine sogenannten Off-Season. Nach dem letzten Wettkampf für Kopf und Körper notwendig, auch wenn es meinen zappligen Beinen schwer fällt. Wem geht es auch so?

Glück ist, Momente genießen zu können, in denen scheinbar die Zeit für einen Moment stillzustehen scheint! Erkundest du auch so gern mitten am Tage menschenleere Straßenzüge? Wenn am Abend das Nachtleben in #YborCity, dem kubanischen Viertel von Tampa wiedererweckt wird, ist das Treiben bunt und laut. Im Gegensatz dazu, schlenderte ich durch die einsamen Gassen von Ybor City und hörte bereits von Weitem das Rattern der Straßenbahn mit ihren mir zuwinkenden Fahrern.

Glück ist, über das zweitliebste Hobby (Bloggen) mit Gleichgesinnten zu philosophieren. Danke dafür, FiBloKo Teilnehmer!

Glück ist, gedankenverloren die neue Woche zu beginnen.

Glück ist, auch diese Zeit im Jahr. Glück ist, laufen in der Dunkelheit. Definitiv nicht meine Lieblingsjahreszeit, definitiv nicht meine liebste Zeit im Trainingsplan mit all den Grundlagen,… aber dennoch eine schöne Laufzeit!

Glück ist, diese magischen Stunden der Weihnachtszeit zu genießen!

Ist es nicht jedes Jahr wieder faszinierend, wie das Jahr so rasant verging und wie ganz plötzlich ein weiteres auf uns wartet? 2019 beginnt in wenigen Stunden. Ich bin mir sicher, dass in diesem Jahr wie in allen anderen zuvor unglaublich viele große und kleine, spannende und interessante, einzigartige und verrückte Glücks-Momente auf uns warten werden. Wir werden staunen, uns daran erfreuen, bestimmt die ein oder andere Gänsehaut bekommen und manchmal werden wir das Glück vielleicht erst später erkennen.

Lasst uns die Augen ganz weit offenhalten, selbst für die winzigsten Glücks-Momente, die so flüchtig an uns vorbei rauschen, dass man sie eigentlich nur mit ganz viel Glück wahrnehmen kann. So wie ich in diesem Jahr zwei Kolibris sehen durfte, die so zierlich wie mein kleiner Finger waren und mit einer rasanten Geschwindigkeit an meiner Nase vorbeiflogen. Es war ein entzückender Moment, der so schnell vorüber war, dass keine Kamera ihn festhalten konnte. Dennoch erinnere ich mich wie gestern daran. Lasst uns solch Glücks-Momente für immer in unserem Herzen verwahren und vor allem, lasst uns achtsam dafür sein.

Also schaue gern wieder jeden Montag auf meiner Facebook-Seite vorbei. Denn dort heißt es garantiert immer wieder:

DER GLÜCKS-MONTAG

GLÜCK IST,…

  

Wann hast du in deinem Alltag kleine Glücks-Momente erlebt? Was waren deine großen Glücks-Momente in diesem Jahr? 

Es würde mich wieder wirklich sehr freuen, wenn auch du mich und alle Leser an deinen Glücks-Momenten teilhaben lässt. Egal ob im Alltag oder auf deiner Reise zu großen Zielen, vielleicht sogar Träumen oder ewig alten Wünschen! Egal ob groß oder winzig klein.

Denn liegt das größte Glück nicht gerade in diesen flüchtigen Sekunden, die man manchmal einfach verpasst und manchmal ganz klar wahrnimmt?

Teile doch deine großen und kleinen Glücks-Momente hier oder auf meiner Facebook-Seite. Ich, alle Leser und Follower werden ganz sicher auch ihre Freude daran haben und so vielleicht sogar selbst für sich das Glück schneller sehen.

2019 möchtest du auch mehr Glück erleben? Du möchtest dich dadurch motivieren lassen, mit etwas Glück in die neue Woche zu starten? Dann abonniere meinen Newsletter oben links in meiner Seitenleiste oder hier:

EiswuerfelImSchuh Folgen

Vielen lieben Dank für’s Folgen!

Im nun bald beginnenden Jahr 2019 wird es hier zudem einige frische Ideen geben, damit wir uns noch mehr austauschen und vielleicht auch aufeinandertreffen können! Deshalb verpasse keinen Newsletter!

Motivation gibt es übrigens auch reichlich auf meiner Seite. Zahlreiche Tipps, wie du deinen Sport genießt und Ausgleich findest, habe ich unter Motivation zusammengetragen.

HAT DIR DER BEITRAG GEFALLEN? ICH WÜRDE MICH SEHR FREUEN, WENN DU IHN AUF DEN SOZIALEN MEDIEN WIE FACEBOOK, TWITTER UND GOOGLE+ TEILT. VIELEN LIEBEN DANK DAFÜR!

Alle hier gezeigten Fotos wurden von meinem Fotografen Olli erstellt. Die Rechte an diesen Aufnahmen liegen bei ihm und mir. Eine weitere Nutzung ist nur in Absprache mit uns möglich.

Oliver | Fotograf & Grafiker( Fotograf & Grafiker )

Als Fotograf & Grafiker von Eiswuerfel Im Schuh bin ich zusammen mit der Athletin ‘Din’ immer auf der Suche nach der nächsten sportlichen Herausforderung und den interessantesten Bildmotiven. Außerdem kümmere ich mich darum, die hier vorgestellten und getesteten Produkte und Sportbekleidung interessant abzulichten. Neben meiner Fotografie bin ich oft selbst sportlich unterwegs. Ich sitze sehr gern im Rennradsattel oder schnüre als Alternativtraining auch schon mal hin und wieder die Laufschuhe. Schaut gern auch auf meiner Facebook-Seite vorbei, auf der ich immer wieder neue Eindrücke mit euch teile.

2 Gedanken zu “Der Glücks-Montag: Glück ist… – ein Jahr mit Glück zu beginnen und zu beenden”

  1. Liebe Din,
    wieder ganz besonderes schön geschrieben
    Ich wünsche dir und deinen Lieben einen guten Rutsch und für 2019 viel Gesundheit und sportliche Highlights!
    Und natürlich auch ein paar Kolibris

    • Hallo Frank, ich hoffe, du bist gut in das neue Jahr gestartet, für das ich dir auch Gesundheit und unzählig schöne Moment wünsche.

      Ich danke dir. Ich hoffe, dass mir noch einmal der ein oder andere Kolibri vor die Nase fliegt und ich auch irgendwann mal meine Saison fertig plane. Bist du da schon weiter?

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: