Wettkampfplanung 2012

Vorläufig steht ein grober Plan für dieses Jahr fest, auch wenn dieser vermutlich noch ein paar mehr Veranstaltungen enthält, als ich am Ende tatsächlich mitmachen werden. Vielleicht kommt auch noch der ein oder andere Lauf hinzu oder ich teste mein bescheidenes Triathlonkönnen bei dem ein oder anderen Aquathlon, Duathlon...

Der Januar steht ganz im Zeichen der Winterlaufserie:
08., 15. & 29.01.2012 – 10km, 15km, HM (38. BSV 92 Winterlaufserie)

März
04.03.2012 – 10km beim 23. Lauf im Britzer Garten*

April
29.04.2012 – Oberelbe Marathon (Video anschauen und überzeugen lassen!)

Der Mai sollte sicher der Regeneration dienen, um dann auch das Triathlontraining gezielt aufnehmen zu können. 

Juni
03.06.2012 – Berlin Triathlon (Treptow) 
10.06.2012 – 120km beim Velothon (Radrennen)

Juli
22.07.2012 – 10km beim Münster City Run

August
Rostock am 04.08.2012 Run Happy 8er Staffel

September
09.09.2012 – Berlin Man (2,2km, 90km, 20km)

Oktober
Regeneration

November
Der November steht ganz im Zeichen der Marathon Staffel auf dem Flughafen Tempelhof: 18.11.2012

Dezember
Regeneration und Beginn des Grundlagentrainings

8 Gedanken zu “Wettkampfplanung 2012

  1. Na, da ist doch alles sauber durchgeplant. Wenn das kein tolles Jahr für die schnelle Berlinerin wird! Ein paarmal werden wir uns über den Weg laufen (wenn du mir nicht davonrennst). Britzer Garten bin ich jedes Jahr am Start, schöne und flache Strecke, gut um die Frühform zu testen. Birkenwäldchenlauf einmal 2008, war nicht so dolle, aber Strecke geht komplett durch den Wald. Dann läufst du eine Woche später als ich den Marathon, von dem OEM habe ich bisher auch nur Gutes vernommen. Steglitzer Volkslauf – fetzt total. Du wirst du ausführliche Streckenbeschreibung vorher lieben. Und ja, der ist immer unter der Woche. Hat ja auch was. Lichtenrade Meile ist toll, Strecke ist sehr schön. 15km gingen bei mir bisher immer daneben. Asics ist nett, steht bei mir auch wieder auf dem Plan. Und dann auch noch Triathlon. Meine Güte. Ich halte dir die Daumen, dass alles klappt, wie du dir das wünschst. Du bist gesetzt für unsere Marathonstaffel!

    • Danke schön, Marek! Wow, super, dann habe ich ja im Herbst wirklich noch ein klasse Ziel; werde mit Freude über das Flugfeld laufen.
      Ich schau mal was geht, wenn dann der ein oder andere Lauf zwischenzeitlich ausfällt, dann ist das auch in Ordnung. Britzer Garten habe ich auch schon Gutes gehört; vielleicht kommen da noch ein paar mehr Läufer aus dem Süden Berlins mit dazu. Schade finde ich nur, dass ich diesen Berglauf des Läufercups verpasse. Das hätte mich wirklich mal interessiert.
      Tria muss mal wieder sein, das macht so viel Spaß und gibt mir endlich wieder einen Grund ein Schwimmbad oder Wasser generell aufzusuchen.
      Dann dir auch viel Erfolg bei deiner Umsetzung.

  2. Respekt! Ein ambitioniertes Programm.
    Da wünsche ich Dir schon mal alles Gute für dein Sportjahr 2012. Vor allem wünsche ich Dir die passende Gesundheit dafür!

    LG Gerd

  3. Ordentlicher Plan! Da drücke ich dir die Daumen das alles gut klappt. Falls du 2013 wieder beim OEM startest werden wir uns vielleicht sehen, denn dort laufe ich meinen ersten Marathon.Zumindest werde ich es versuchen!

  4. Ein wirklich ambitioniertes Programm, das muss ich schon sagen!

    Mir fehlen aber die zyklischen Regenerationsblöcke zw. den Wettkampf-Phasen, hoffentlich bleibst du da von Verletzungen verschont. Vielleicht lieber ein bisschen weniger und dafür den Körper mehr regenerieren lassen.

    LG Tom

    • Hallo Tom! Danke für deine Anmerkung.
      Ich werde mir morgen einen genauen Plan aufstellen lassen und da werden sicher auch die Regenerationsphasen mit berücksichtigt. Der Plan ist erst einmal grob und ich hoffe, dass natürlich einige Läufe erhalten bleiben, die ich gern mitlaufen würde. Ich werde mit Prioritäten setzen unf die Regeneration nicht zur kurz kommen lassen.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: