Berlin im Zeichen von Fitness mit der Les Mills & Reebok ‚One Live‘ Worldtour

Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer – Spinning, Langhantel-Trainings, Cardio Workouts und HIT Programme – all das steht für Les Mills und die ‚One Live‘ Worldtour. In Zusammenarbeit mit Reebok macht dieses Fitnessspektakel in 12 Ländern Halt. Allein in Berlin werden 2000 Fitness-Fans erwartet. 

 

EISWUERFELIMSCHUH - REEBOK One Live Berlin Fitness Workout Coming Soon Banner Header

Vielleicht kennt ihr bereits das Les Mills Superquarterly, das jedes Jahr stattfindet? Jetzt nennt sich die Fitness-Tour ‚One Live‘ und wird von Les Mills & Reebok präsentiert. Erstmalig ist diese Veranstaltung in Deutschland zu Besuch. Die Fitness Tour könnt nun auch ihr Ende August in Berlin live miterleben. 13 verschiedene Kursprogramme mit noch nicht veröffentlichten Choreographien lassen sicher jedes noch so begeisterte Fitness-Herz sprichwörtlich höher schlagen. Früh am Morgen geht es mit Spinning los. Dort findet ihr mich schon einmal für das Warm-up!

Später geht es mit CXWorx weiter. Diese Kurse kenne ich bereits seit einigen Jahren, so wie auch Sh’Bam. Würde ich ein Studio um die Ecke haben, in dem ich an den CXWorx Kursen regelmäßig teilnehmen könnte, hätte sich wahrscheinlich mein Mattengerolle zu Haus bei den Stabi- & Athletikeinheiten komplett erübrigt. Jedes Mal wenn ich die Gelegenheit habe, einen Kurs zu besuchen, bin ich restlos begeistert. Die Tanz-Workouts sind aus verschiedenen Gründen nicht so meins. Aber alles, was mit Kraft und dem Training der goldenen Mitte zu tun hat, sorgt für Aufregung und Vorfreude.

EISWUERFELIMSCHUH - REEBOK One Live Berlin Fitness Workout Coming Soon (2)

Seit vergangenem Jahr kenne ich auch die Grit Kurse. Hätte ich die Videos und das Equipment zu Haus, ihr wüsstet, wo ihr mich mehrmals die Woche finden würdet. Ich habe direkt mehrere Kurse davon für diesen Tag gebucht. Wie ich das überstehe, könnt ihr sicher auf Instagram Ende August mitverfolgen. Hochintensives Intervalltraining. Das macht natürlich in der Gruppe noch viel mehr Spaß. So wie auch Bodypump, das Langhanteltraining und RPM, ein intensiver Spinning Kurs. Auf all diese Kurse freue ich mich bei der One Live Worldtour. Ich erwarte eine spannende, herausfordernde und vor allem energiegeladene Veranstaltung, nach der ich mich einige Tage nicht mehr bewegen möchte. Ein Tag lang Fitness bis der letzte Funken Energie aus meinem Körper verschwunden ist.

Stellt euch vor wie eine Halle voller fitnessbegeisterter Athleten gemeinsam mehrere hundert Langhanteln schwingen oder auf der Stelle beim HIT Training springen! Ich glaube es ist sagenhaft. Denn schon in einer kleineren Gruppe war die Stimmung vergangenes Jahr bei The Project wirklich großartig. Mit einem könnt ihr sicher sein. Neben den vielfältigen Kursen erwartet euch eine tolle Show der internationalen und nationalen Trainer, die durch passende Sounds noch unterstrichen werden wird.

Les Mills & Reebok legen am 29. August mit der ‚One Live‘ Tour den einzigen Stopp in Deutschland ein. In der Max-Schmeling-Halle wird der Schweiß literweise fließen und das ganz sicher nicht nur von mir! In der Gruppe schwitzt und trainiert es sich viel leichter, vor allem wenn man von den Instruktoren bis an seine Grenzen motiviert wird.

EISWUERFELIMSCHUH - REEBOK One Live Berlin Fitness Workout Coming Soon (1)

Jetzt seid ihr an der Reihe: welche Fitnessübungen erweitern euren Trainingsplan? Ist Fitnesstraining für euch ein fester Bestandteil im Sportprogramm? Ihr wisst ja, dass ich eigentlich Triathletin und von Herzen Läuferin bin. Dennoch vernachlässige ich mein Athletik- und Stabilisationstraining nicht. Wie ist das bei euch? Ist Kraft- und Rumpftraining für euch Pflicht? 

Vielen lieben Dank schon einmal allen, die sich Zeit für meinen Beitrag genommen haben und vielleicht auch eine meiner Fragen beantworteten. 

Wir sehen uns bei One Live. Ich freue mich wirklich riesig!

 EISWUERFELIMSCHUH - REEBOK One Live Berlin Fitness Workout Coming Soon (3)

Vielen herzlichen Dank an Les Mills und Reebok für die Möglichkeit zwei Tickets an meine Leser verschenken zu können!

Alle hier gezeigten Bilder wurden von meinem Fotografen erstellt. Die Rechte an diesen Bildern liegen bei ihm und mir. Eine weitere Nutzung dieser Bilder ist nur in Absprache mit uns möglich.
.

..‚Din‘ ist Gründerin von Eiswuerfel Im Schuh

20121111-082354.jpgAls Triathletin & Autorin von Eiswuerfel Im Schuh bin ich zusammen mit meinem Sportfotografen immer auf der Suche nach der nächsten Herausforderung und neuen Bildmotiven. Als Julimädchen liebe ich die Sonne, das Meer und den Sand zwischen den Zehen, genieße aber auch die Ruhe auf meiner Yogamatte oder auf einem Surfbrett. Ich freue mich, mit dir auf FacebookTwitterPinterestInstagram und Google+ in Kontakt zu bleiben.

.

..‚Olli‘ ist Fotograf & Grafiker von Eiswuerfel Im Schuh

20121111-082354.jpgAls Fotograf & Grafiker von Eiswuerfel Im Schuh bin ich zusammen mit der Athletin ‚Din‘ immer auf der Suche nach der nächsten sportlichen Herausforderung und den interessantesten Bildmotiven. Außerdem kümmere ich mich darum, die hier vorgestellten und getesteten Produkte und Sportbekleidung interessant abzulichten. Neben meiner Fotografie bin ich oft selbst sportlich unterwegs. Ich sitze sehr gern im Rennradsattel oder schnüre als Alternativtraining auch schon mal hin und wieder die Laufschuhe. Schaut gern auch auf meiner Facebook-Seite vorbei, auf der ich immer wieder neue Eindrücke mit euch teile.

Als Triathletin & Autorin von Eiswuerfel Im Schuh bin ich zusammen mit meinem Sportfotografen immer auf der Suche nach der nächsten Herausforderung und neuen Bildmotiven. Als Julimädchen liebe ich die Sonne, das Meer und den Sand zwischen den Zehen, genieße aber auch die Ruhe auf meiner Yogamatte oder auf einem Surfbrett. Ich freue mich, mit dir auf FacebookTwitterPinterestInstagram und Google+ in Kontakt zu bleiben.

28 Gedanken zu “Berlin im Zeichen von Fitness mit der Les Mills & Reebok ‚One Live‘ Worldtour

  1. Liebe Din,
    da mein Mission Mudder Lauf für den 29.08. abgesagt wurde, habe ich nun spontan Zeit und riesige Lust mit einer Freundin diese Herausforderung anzunehmen!! Für mich ist Krafttraining und vor allem Mobilisatinsübungen mittlerweile ein fester Bestandteil meiner Trainingsroutine. Ich habe gemerkt, dass es gerade beim Laufen Dysbalancen und Fehlhaltungen und als Folge Verletzungen vorbeugt. Da ich einen Bürojob habe, hilft es außerdem immens gegen die typischen Rückenprobleme vorzugehen. Les Mills habe ich bisher noch nicht ausprobiert, aber alle Workouts klingen toll. Spinning habe ich die letzte Zeit nicht mehr so häufig gemacht, doch gefällt mir super!!
    Viele liebe Grüße und vielleicht bis zur ‚One Live‘
    Steph

  2. Ich vernachlässige oft die Fitness. Meine Übungsgeräte sind die Black Roll und das Theraband. Und dann mach ich die Übungen mit meiner Tichter, sie bringt immer so schöne TP von ihrem Trainer mit. Und zu zweit macht es ja bekanntlich mehr Spaß. Am liebsten mache ich aber Sit ups.

  3. Ich bin auch Läuferin von Herzen, aber da ich immer wieder mit Shin Splints zu kämpfen hatte, gehört Fitnesstraining mittlerweile zum Standardprogramm. Die Kurse von Les Mills sind dafür perfekt und verbinden Kraftübungen mit toller Musik 🙂 BodyAttack und BodyPump sind meine Favoriten.

  4. Neben meiner geliebten NTC-App, mit der ich mehrmals wöchentlich trainiere, gehe ich 1x die Woche zum Rückenfit-Kurs. Dieser ist nicht so harmlos, wie er klingt. Mit einem Mix aus Dehnübungen, Yogaelementen und ganz vielen Kräftigungsübungen mit Pezziball, Flexibar und Flexband wird uns ganz schön eingeheizt!

    • NTC Workouts mache ich auch ab und zu. Mag die ganz kurzen harten Bauch Workouts. Mache ich vor allem dann, wenn ich unterwegs und in Hotels sind. Super praktisch.

      Hört sich nach einem tollen Ausgleich ingesamt an. Ich glaube auch, dass die Pilates- und Rückenfitkurse wirklich unterschätzt werden.

      • Liebe Din,
        wurde der Gewinner schon benachrichtigt oder darf ich mir noch Hoffnungen auf ein Geburtstagsgeschenk machen? Liebe Grüße aus Potsdam!

        • Liebe Patrizia,

          ich war leider gestern nicht so schnell, aber habe die Gewinnerin bereits ermittelt und angeschrieben. Es tut mir sehr leid, dass du es dieses Mal nicht warst. Ich wünsche dir aber alles Liebe und Gute zum Geburtstag!

          Vielen Dank, dass du hier mitgemacht hast!
          Viele Grüße und ein schönes Wochenende.
          Din

  5. Ich laufe dieses jahr wieder marathon und da sind stabi-übungen und krafttraining ein muss. Dafür mach ich immer einen laufkurs und bekomme da ein übungsblatt geziehlt für die wichtigen bereiche. Will unbedingt zu dem les mills event um neue übungen kennenzulernen. Hoffentlich klappt es 🙂

  6. Naja, nachdem mir damals meine zukünftige Frau bei unserer ersten gemeinsamen Radausfahrt die Frage „machst du eigentlich Stabi-Training ?“ stellte – musste ich mir ja was einfallen lassen 🙂

    Ich hebe (stemme) fortan meinen Sohn. „Mama“ macht jegliche Art von „Stabi“ Training und würde sich sicher über die Tickets freuen 😛

    • Ic hörte schon mal in einem Video von dir, dass das nicht so ganz unbedingt in deinem Trainingsplan steht. Ich kann es nur wärmstens empfehlen. Nicht, dass ich die schnellste bin, aber ich bin in allen drei Sportarten deutlich schneller geworden Dank Stabi & Co… So mal als Tipp. Da macht es deine Frau schon genau richtig. Einfach mal alles. Bei eurem Sohn hast du ja auch schon etwas zu stemmen. Der Kleine ist ja schon richtig groß, wie ich von den Alp D’Hues Bildern gesehen habe.

  7. Ne mega coole Sache, aber ich habe keinen, der mitkäme und bleibe deshalb einfach in der Ecke stehen und drücke jemand Glücklichem die Däumchen 😉

  8. Hey ho!
    Also ich mach es so ( mal irgendwo gelesen…) Zuerst geh ich locke ne Rund eim Wald Ga1/2 laufen. Anschließend mach ich direkt 15 Minuten Stabi (statische Bewegungen), um alles wieder schön zu dehnen. Danach gibts es noch ein 20-30minütiges Kraftworukout mit Peziball und diesen instabilen Unterlagen. Muskelgruppen lassen sich ja schön varrieren. Für den Extra kick mach ich manchmal noch 1-2 x 4 Minuten burpees….Aber nicht immer 😀
    Viel Freude auch dir weiterhin beim Tri-Training 😉

    • Wow, Sören! Das hört sich nach einem sehr durchdachten und interessanten Programm an. Zumindest bist du dann auch schön wärm. Das würde mir sicher auch Spaß machen. Ich halte es hin und wieder mit Krafteinheiten gleich, ergänze es aber mit Yoga. Burpees sind mir irgendwie zu anstrengend, aber es ist eine ute Erinnerung.

      Dir auch weiterhin ganz viel Spaß beim Training.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: