Eiswuerfel Im Schuh kocht schnell: bunte Energiespender – Surf, Kurkuma, Rooibos, Rote Beete & Matcha Latte

Sie vertreiben Müdigkeit und Antriebslosigkeit, können aber auch Entspannen. Sie sind wärmend und steigern das Wohlbefinden. Sie stecken voller Power und wertvoller Inhaltsstoffe und sind deshalb nicht nur Dank ihrer Farben wahre Stimmungsaufheller. Blue Algae oder Smurf und Matcha Latte, Turmeric oder Goldene Milch, Rooibos und Rote Beete Latte – äußerst schmackhafte, bunte Energiebomben, die sehr schön in meine Eiswuerfel Im Schuh kocht schnell Kategorie passen. 

Mit Sicherheit hätte diese Liste auch durchaus noch vielfältiger ausfallen können. Warme Getränke abseits von Teevariationen, Kräuteraufgüssen und Kaffee gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Hier findet ihr nur eine kleine Auswahl mit den buntesten und für mich leckersten Getränken, die mich regelmäßig durch den Tag begleiten. Wenn ihr aber Lust auf mehr Rezepte ähnlicher Getränke habt, lasst es mich wissen. Gern stelle ich weitere Variationen für euch zusammen.

 

SURF LATTE

BLUE ALGAE – SMURF – BLAUALGEN LATTE

DAS Hippster Getränk überhaupt. In Deutschland noch nicht zu bekommen, es sei denn ihr lest gerade meine Seite, dann könnt ihr es nämlich gleich ganz leicht einfach selbst zubereiten. Vielleicht hat Blue Algae Latte das Zeug zum Über-Getränk. In Englisch klingt das eigentlich ganz nett, in Deutsch – geht es nur mir so(?) – irgendwie nicht gesund. Es erinnert mich irgendwie an einen umgekippten See. Eigentlich gibt es dafür ja auch noch gar kein deutsches Wort. Vielleicht sollte ich es bei Surf Latte bewenden lassen? Wie ich darauf komme? Irgendwo stand Smurf Latte, also Schlumpf… Das Blau, Melbourne, Ozean – schon stand in meinem Kopf: Surf Latte. Erst beim fünften oder sechsten Mal lesen, fiel mir der Fehler auf.

Auf jeden Fall wurde dieses ozeanblaue Milchgetränk erstmals in der Matcha Mylkbar am anderen Ende der Welt in Melbourne gesichtet. Es handelt sich dabei übrigens nicht um einen künstlichen Farbstoff. Fein abgestimmt wird aus der blaugrünen Alge zusammen mit einer leichten pflanzlichen Milch, wie Reis oder Reis-Kokos und einem Hauch Ingwer ein feines, leicht samtiges Getränk. Natürlich, voll gepackt mit wertvollen Inhaltsstoffen. Ganz fein finde ich die Kombination mit einem Sud aus Orangenblüten!

Alle Bilder könnt ihr zur Vergrößerung anklicken. 

eiswuerfelimschuhkochtschnell_vegan_latte_rezept_smurf_surf_latte_bluealgae

Eigentlich war immer von der Afa Alge die Rede, die unter anderem in einem amerikanischen Naturschutzgebiet im Klamathsee gesammelt wird. Ein absolutes Superfood. Das neue Surfermädchen-Getränk funktioniert aber auch großartig mit Spirulina – ebenfalls Blaualge, ebenfalls Superfood, etwas günstiger und trotzdem Ozeanblau.

Pulver dieser Alge habe ich eigentlich immer zu Haus. So bietet es sich einfach für mich an, Spirulina zu verwenden. Ich achte beim Kauf darauf, dass es sich um natürlichen Anbau und um Rohkostqualität handelt. Etwas beeinflusst bin ich bei meiner Kaufentscheidung. Das muss ich zugeben. Denn ich bevorzuge diese Mikroalge aus Kailua-Kona, Hawaii. Ich glaube, das kann so kommentarlos stehen bleiben. Was ich mit Hawaii zu schaffen habe? Also mal davon abgesehen, dass sich ein Julimädchen dort besonders wohl fühlt (das ganze Jahr!), kann man da super Surfen. Bitte hier entlang: stöbert euch gern durch meine Hawaii Reiseberichte.

Das koffeinfreie Getränk eignet sich ideal, um morgens sanft den Tag zu beginnen oder mit vielen wertvollen Nährstoffen den Abend zu genießen. Denn diese winzige Alge Spirulina strotzt vor Protein, was aber bei so geringer Dosierung wie man sie in der Milch einsetzt kaum ins Gewicht fallen mag. Dennoch sollte es nicht unerwähnt bleiben und wie sagt man so schön: die Dosis macht das Gift, was wohl auch für wertvolle Inhaltsstoffe gilt. Zudem soll sie über mehr Beta-Carotin als Broccoli verfügen und vor Eisen strotzen. Die Liste endet damit aber nicht, denn auch Linolsäure findet man in dieser blaugrünen Mikroalge; so wie auch Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine.

Zusammenfassend kann man also sagen: lecker und ein Kraftpaket wertvoller Inhaltsstoffe – egal für welche Alge ihr euch entscheidet.

eiswuerfelimschuhkochtschnell_vegan_latte_rezept_smurf_bluealgae

 

GOLDENE MILCH

TURMERIC MILK – KURKUMA LATTE

Unser neuer bester Freund? Definitiv ein In-Getränk, das es regelmäßig auf meine Getränkeliste schafft, aber mit Sicherheit nicht mein BFF. Den Status hat sich bereits vor Jahren Matcha Latte verdient und wird es wohl auch immer bleiben.

Aber was früher heiße Milch mit Honig war, ist heute eben Kurkuma Latte. Ein absoluter Buddy, um das Immunsystem anzukurbeln oder zum Beispiel während einer Erkältung wieder in Schwung zu bringen. Im Ayurveda wird die Wurzel schon ewig eingesetzt, um genau zu sein, solange Aufzeichnungen darüber zurückreichen. Nicht zuletzt deshalb schaffte es Kurkuma schon vor Jahren in meine Hausapotheke. Wie ihr damit schnell eine Erkältung übersteht, habe ich euch in diesem Beitrag zusammengefasst. Außerdem könnt ihr damit leckere Smoothies zubereiten und euch auch mit einem Ingwer Shot mal wie Grisu, der kleine Drache fühlen.

eiswuerfelimschuhkochtschnell_vegan_latte_rezept_goldenemilch_turmeric

Der Geschmack kann sanft und angenehm sein. Es ist eine Abwechslung zu anderen wärmenden Getränken. Oft wird Kurkuma als bitter wahrgenommen. Ja, der Geschmack ist eigen, man muss ihn mögen und man sollte es nicht übertreiben. Pulver ist deutlich weniger geschmackvoll. Wenn ihr mit  der frischen Wurzel eine Milch oder einen Tee zubereiten möchtet, dann seid vorsichtig damit. Nicht nur, dass ich euch dringend zum Reiben und Schälen Handschuhe empfehle. Übertreibt ihr mit zu viel frischem Kurkuma kann das Resultat letztlich sehr unerfreulich schmecken. Prinzipiell ist goldene Milch wirklich ein ganz köstliches Getränk, zum Beispiel mit Mandel- oder Kokosmilch. Ich liebe Turmeric Latte momentan mit Kokos-Reis-Milch. Sie ist etwas wässriger, als andere pflanzliche Variationen und perfekt, wenn man es nicht ganz so gehaltvoll mag.

Ich habe schon oft über die positiven Eigenschaften, die Kurkuma nachgesagt werden, geschrieben. Hier aber noch einmal eine Zusammenfassung. Es soll eine Wurzel sein, die als Entzündungshemmer eingesetzt werden kann und die über starke anti-oxidative Eigenschaften verfügt. Unserer Haut kann sie ebenfalls etwas Gutes tun, denn sie kann den Teint zum Strahlen bringen, Rötungen und Hautirritationen minimieren. Zudem soll dieses Gold die Gedächtnisleistung ankurbeln, Muskel- und Gelenkbeschwerden reduzieren, das schlechte Cholesterin senken und das gute erhöhen, bei Kopf- und Halsschmerzen Abhilfe schaffen, und und und. Kurkuma schreit also förmlich danach, regelmäßig vernascht zu werden. Zudem ist so ein Latte koffeinfrei und eine heiße Milch am Abend kann ja auch durchaus etwas sehr Entspannendes haben. Alles daran drückt Wärme und Wohlbefinden aus: die Farbe, die leichte Schärfe, die wärmenden Zutaten. Perfekt für Tage, an denen man sich etwas unterkühlt fühlt.

Aber Achtung: es bringt euch nichts, Kurkuma einfach so zu knabbern oder euch “nur” ein Teechen zuzubereiten. Die wertvollen Inhaltsstoffe kann der Körper nur mit einer Dosis Fett aufnehmen. Ihr kennt das sicher zum Beispiel vom Vitamin A. Zum Essen genossen, macht so ein Tee dann schon eher Sinn. Oder eben mit einer pflanzlichen Milch als Latte getrunken. Wer auf das Zubereiten mit den einzelnen Zutaten verzichtet und Zeit sparen möchte, ist beispielsweise mit der fertigen Pulver-Mischung von Sonnentor mit Ingwer gut beraten.

eiswuerfelimschuhkochtschnell_vegan_latte_rezept_goldenemilch_turmeric_fitnessblog

 

ROOIBOS LATTE

RED ESPRESSO – ROTBUSCH MILCH

Roter Espresso ist besonders fein gemahlener Rooibos Tee, der wenn er in einer Espresso Maschine zubereitet wird, eine ähnliche Crema erhält, wie man es von Kaffee kennt. Pur genossen schon wirklich sehr köstlich, aber mit Milch gemischt, einfach nur lecker. Die Milch nimmt dem Rooibos seinen oft herben Geschmack. Gern könnt ihr natürlich auch normalen Rooibos Tee verwenden. Dafür dann einfach eine Art Konzentrat mit viel Tee und wenig Wasser herstellen. Noch einfacher geht es mit Rooibos Teepulver, das mir besonders gut von Kissa schmeckt und das ich bei Teekontor Kiel bestelle.

eiswuerfelimschuhkochtschnell_vegan_latte_rezept_rooibos_tee

Der Rotbusch wächst in Südafrika und Tee von diesem Strauch ist deshalb nun ein absolutes Muss-Getränk für alle Gesundheitsliebhaber, weil er vor Antioxidantien fast überquillt. Besonders natürlich dann, wenn wir den Tee in so intensiven Formen genießen wie Red Espresso oder als Pulver. Diese Antioxidantien bekämpfen Freie Radikale, die uns schneller altern lassen würden und für zahlreiche Krankheiten verantwortlich gemacht werden. Da kommt der spannte ORAC-Wert ins Spiel, den ich euch nicht vorenthalten möchte. Diese Maßeinheit gibt Aufschluss darüber, wie hoch der Gehalt an Radikalfängern in einem Lebensmittel ist. Normaler Rooibos Tee hat einen geringeren Wert als Grüntee, aber das feine Pulver und der Red Espresso schlägt diesen um Längen.

Zudem soll er dank krampflösender Inhaltsstoffe besonders bei Magenbeschwerden zu empfehlen sein. Wer zu Hautprobleme wie ich neigt, kann zum Beispiel bei Neurodermitis Schüben probieren, die betroffenen Stellen mit dem Sud eines Aufgusses zu betupfen. Außerdem ist dieser auch besonders angenehm als eine Art Gesichtswasser, das sogar feine Hautfältchen glätten können soll. Nach dem Sport ist das eine sehr natürliche Alternative, um die Gesichtshaut für eine Creme ganz sanft zu klären.

eiswuerfelimschuhkochtschnell_vegan_latte_rezept_rooibos_tee_redespresso

 

ROTE BEETE LATTE

PINK LATTE – BEET ROOT LATTE

Pretty in Pink! Wie ich den Milchschaum liebe, also genau genommen, die Farbe. Schmecken muss so eine Kaffeealternative aber auch. Tatsächlich finde ich diesen koffeinfreien „Milchkaffee“ aufgrund seiner natürlichen Süße äußerst lecker. Was soll ich sagen, wenn ihr gerade in der Tapering-Phase seid, ist das natürlich die perfekt Vorbereitung für den anstehenden Wettkampf. Rote Beete soll da ja kleine Wunder bewirken können. Ansonsten enthält diese Knolle, die ihr besser nur mit Handschuhen schält und weiterverarbeitet, Eisen, Folsäure, Antioxidantien.  Zudem stecken in ihr sekundäre Pflanzenstoffe, die Zellen schützen können.

eiswuerfelimschuhkochtschnell_vegan_latte_rezept_rootebeete_beetroot

In Apotheken oder auch Reformhäusern und Biomärkten könnt ihr Pulver oder fertigen Saft kaufen. Aber eine frische Knolle entsaftet, schmeckt meiner Meinung nach ganz anders. Vorausgesetzt ist natürlich, dass ihr einen Entsafter habt. Mit einem kleinen Hauch Ingwer wird das Getränk noch schmackhafter und es sieht auch noch so herzallerliebst aus, oder? Mit Mandelmilch wird es schön cremig. Eiskalt liebe ich es vor einem Training mit etwas Love Choc dazu. Warum Schokolade vor intensivem Sport oder zum Frühstück gesund ist, erfahrt ihr in diesem Beitrag von mir.

eiswuerfelimschuhkochtschnell_vegan_latte_rezept_rootebeete_beet_root

 

MATCHA LATTE

Matcha Latte ist Matcha Latte. Es kann so einfach sein!

Obwohl dieses Getränk vielleicht für viele schön ein alter Hut ist. Für mich ist es einfach ein Klassiker, der unfassbar gesund und ein absoluter Wachmacher ist.

eiswuerfelimschuhkochtschnell_vegan_latte_rezept_matcha_gruentee

Immer noch und auch sicher in Zukunft wird Matcha mein absoluter Held der Teeschale sein – ob nun solo nur Matcha oder mit einer pflanzlichen Milch, am liebsten mit Reis-Kokos. Ihr habt es vielleicht schon geahnt. Nun, da hier und auch auf anderen Seiten bereits oft über diesen Klassiker geschrieben wurde, möchte ich euch heute zusätzlich einige Variationen ans Herz legen. Dazu passt hervorragend mein belebendes Knuspermüsli (Matcha Granola). Probiert es aus!

Bunte Energiespender - Surf Latte, Goldene Milch, Rooibos, Rote Beete & Matcha Latte

  • Portionen: 2 Wraps
  • Schwierigkeit: Sehr einfach
  • Drucken

 

Z U T A T E N  •  S U R F  •  L A T T E

So viel Milch, wie ihr trinken möchtet.

1 TL Spirulina Pulver

1/2 TL Ingwer Pulver

1 TL Kokosblütenzucker oder ein Süßungsmittel, das ihr liebt

Köstliche Variationen:

  • 1 TL getrocknete Orangenblüten
  • 1 Prise Kurkuma
  • 1 Prise Vanille
  • 1 Prise frischer roter Pfeffer
  • 1 Prise frisch geriebener Grapefruit Pfeffer (anders, aber unglaublich köstlich)

Milch deiner Wahl mit Kokosblütenzucker erhitzen. Sehr cremig wird es mit Mandelmilch. Spirulina und Ingwer hinzugeben. Mit einem Milchaufschäumer aufschäumen. Schmecken lassen.

Wenn ihr die Orangenblüten verwendet möchtet, müsst ihr zunächst einen Sud daraus herstellen. Übergießt die Blüten mit einem Schuss kochendem Wasser (ca. 50 ml und lasst ihn 10 Minuten ziehen). Diesen Sud einfach anschließend in das Getränk unterrühren.

 

Z U T A T E N  •  G O L D E N E  •  M I L C H

So viel Milch, wie ihr trinken möchtet.

2 TL frisch in feine Scheiben geschnittene Kurkumawurzel oder 1TL Kurkuma Pulver

1 TL frisch in feine Scheiben geschnittene Ingwerwurzel oder 1TL Ingwer Pulver

1 TL Kokosblütenzucker oder ein Süßungsmittel, das ihr liebt

Köstliche Variationen:

  • 1 Prise Kardamom, Muskat, Zimt, Anis und/oder Vanille
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer oder schwarzes Pfefferöl
  • 1 Prise Nelkenpulver oder eine Nelke mitkocken

Alle Zutaten in einen Topf geben, ankochen und anschließend für 10min ruhen lassen, abseihen, in eine Teeschale oder Tasse geben, bei Bedarf aufschäumen und in Ruhe genießen. Bitte die Reste nicht wegschmeißen! Diese einfach aufheben und mit in den nächsten Smoothie geben.

 

Z U T A T E N  •  R O O I B O S  •  L A T T E

So viel Milch, wie ihr trinken möchtet.

1 Roten Espresso oder 1 TL Rooibos Pulver

1 TL Kokosblütenzucker oder ein Süßungsmittel, das ihr liebt

Köstliche Variationen:

  • 1 Prise Ingwer
  • 1 TL Kakaopulver

Milch deiner Wahl mit Kokosblütenzucker erhitzen und aufschäumen. Rooibos langsam hinzugeben. Genießen.

 

Z U T A T E N  •  R O T E  •  B E E T E  •  L A T T E

So viel Milch, wie ihr trinken möchtet.

50 ml Rote Beete Saft oder 1 TL Rote Beete Pulver

1 TL Ingwer Pulver

1 TL Kokosblütenzucker oder ein Süßungsmittel, das ihr liebt

Köstliche Variationen:

  • 1 Prise Kardamom und/oder Anis
  • 1 TL getrocknetes Lemongras

Milch deiner Wahl mit Kokosblütenzucker erhitzen und aufschäumen.

Wenn ihr die Lemongras verwendet möchtet, müsst ihr zunächst einen Sud daraus herstellen. Übergießt das Zitronengras mit einem Schuss kochendem Wasser (ca. 50 ml und lasst ihn 10 Minuten ziehen). Diesen Sud einfach anschließend in das Getränk unterrühren.

 

Z U T A T E N  •  M A T C H A  •  L A T T E

So viel Milch, wie ihr trinken möchtet.

50 ml kochendes Wasser

1/2 TL Matcha

1 TL Kokosblütenzucker oder ein Süßungsmittel, das ihr liebt

2-3 Blätter frische oder getrocknete Zitronenverbene

Köstliche Variationen:

  • 2-3 Blätter frische oder getrocknete Pfefferminze und/oder Salbeiblätter
  • 1 TL abgeriebene Limettenschale
  • 1 TL Kokoscreme, Mandelmus, Erdnussbutter
  • 1 Prise Vanille
  • 1 Prise Meersalz

Zitronenverbene mit kochendem Wasser übergießen. 10min abkühlen lassen. Anschließend Blätter entfernen und Matcha mit diesem Sub in einer Schale schaumig aufschlagen. Milch deiner Wahl mit Kokosblütenzucker erhitzen, ebenfalls aufschäumen und über den Matcha in die Schale geben. Lasst es euch schmecken.

 

Ich freue mich sehr, wenn ihr das Rezept selbst ausprobiert und eure Variationen mit mir auf FacebookTwitterPinterestInstagram oder Google+ teilt.

Viel Spaß beim Zubereiten der Getränke. Guten Appetit.

Din/EiswuerfelImSchuh

Fühlt euch bitte unbedingt eingeladen, eure eigenen Variationen auszuprobieren! Je gehaltvoller eine Milch, desto schaumiger und cremiger wird das Ergebnis. Gleiches gilt auch meiner Erfahrung nach für das Süßungsmittel. Honig und Agavendicksaft geben ein anderes Aroma ab, sorgen aber ebenfalls dafür, dass die Milch etwas samtiger wird.

Gern mischt auch verschiedene Zutaten aus den unterschiedlichen Vorschlägen der einzelnen Getränke zusammen. Mir schmeckt beispielsweise einfacher Matcha Latte mit einer Prise Spirulina unheimlich gut. Oder Rote Beete Latte mit Kurkuma – dann wird aus der rosafarbenen Milch ein interessantes Orange.

eiswuerfelimschuhkochtschnell_vegan_latte_rezept_smurf_rotebeete_goldenemilch_matcha_rooibos

Welches Getränk möchtet ihr als nächstes ausprobieren? Oder habt ihr vielleicht schon einmal einen Algen Latte oder eins der anderen Getränke ausprobiert? Habt ihr Lust auf weitere Getränke oder habt ihr von etwas gehört, was ich mir mal näher anschauen sollte?

 

HAT EUCH DER BEITRAG GEFALLEN? ICH WÜRDE MICH SEHR FREUEN, WENN IHR IHN AUF DEN SOZIALEN MEDIEN TEILT. HERZLICHEN DANK!

Auf meiner Unterseite Gesundkost und in der Kategorie Eiswuerfel Im Schuh kocht schnell findet ihr weitere Rezepte.

Alle hier gezeigten Bilder wurden von mir erstellt. Die Rechte an diesen Bildern liegen ebenfalls mir. Eine weitere Nutzung dieser Bilder ist nur in Absprache mit mir möglich.

 

..‘Din’ ist Gründerin von Eiswuerfel Im Schuh

20121111-082354.jpgAls Triathletin & Autorin von Eiswuerfel Im Schuh bin ich zusammen mit meinem Sportfotografen immer auf der Suche nach der nächsten Herausforderung und neuen Bildmotiven. Als Julimädchen liebe ich die Sonne, das Meer und den Sand zwischen den Zehen, genieße aber auch die Ruhe auf meiner Yogamatte oder auf einem Surfbrett. Ich freue mich, mit dir auf FacebookTwitterPinterestInstagram und Google+ in Kontakt zu bleiben.

.

Eiswuerfelimschuh Nadin Triathletin Yogalehrin Autorin

Als Triathletin & Autorin von Eiswuerfel Im Schuh bin ich zusammen mit meinem Sportfotografen immer auf der Suche nach der nächsten Herausforderung und neuen Bildmotiven. Als Julimädchen liebe ich die Sonne, das Meer und den Sand zwischen den Zehen, genieße aber auch die Ruhe auf meiner Yogamatte oder auf einem Surfbrett.

4 Gedanken zu “Eiswuerfel Im Schuh kocht schnell: bunte Energiespender – Surf, Kurkuma, Rooibos, Rote Beete & Matcha Latte”

  1. Wow! Deine Smoothies sehen ja richtig lecker aus und sind bestimmt super gesund. Als Läufer sind das richtige Energiespender! Ich selbst gönne mir nach einem Lauf hin und wieder ein Glas reines Kokos-Wasser. LG Stefan

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: