Bee Athletica – Londons Trends auf der Spur

London ist immer eine Reise wert, könnte man meinen und Frau geht sowieso gern in einer der trendtreibensten Städte einkaufen. In Sachen funktionaler Kleidung für Frauen ist London natürlich auch wieder weit vorn mit dabei. Noch ganz junge Marken, von Frauen gegründet, können sich rasend schnell zu bekannten Lifestyle Unternehmen entwickeln. Das nicht zuletzt nur deshalb, weil sie eigenständig und unabhängig von den Großen dieser Branche sind. Sport gehört für immer mehr Frauen zum Alltag und für die meisten von ihnen ist es neben aller Funktionalität auch wichtig, dass die Sachen unterschiedlich eingesetzt werden können und in jeder Lebenslage gut aussehen. Hat man aber nicht die Möglichkeit einfach schnell rüber zu fliegen, ist es gut, wenn man jemanden kennt, der nicht nur bei den aktuellen Trends weiß, was angesagt ist und was Frauen gern tragen möchten, sondern auch vor Ort ist und sogar genauso leidenschaftlich Sport macht, wie man selbst. 

Bee von BeeAthletica hat sich mit ihrem kleinen, feinen Online Shop einen Traum erfüllt und zeigt mit ihrer Wahl der Marken deutlich wo der Trend hingeht. Sie weiß nicht nur, was gleichzeitig schick und bequem ist, sondern hat auch ein Gespür für Exklusivität und hält mich nebenbei noch auf dem Laufenden mit dem, was es für neue Entdeckungen gibt. Neben Manduka, Moving Comfort, Prancing Leopard and Zoggs, bietet sie auch Artikel von Marken an, die hier weniger bekannt sind.

Striders Edge

Zoca Packaway Jacke BeeAthleticaZoca ist eine dieser Marken. Gegründet von den beiden Freundinnen Zoe Moss und Carole Harrison, die eine große Leidenschaft für Outdoor-Aktivitäten teilen, ist Zoca sonst nur in ganz ausgewählten Geschäften wie Harrods erhältlich. Zoe und Carole blicken auf eine langjährige Erfahrung in der Sport- und Fitnessbranche zurück. Sie verwenden für ihre Produkte nur hochwertige Materialien und lassen ihre Sachen in Europa produzieren. Im Mittelpunkt steht für sie die Natur und Funktionalität. Bei BeeAthletica gibt es die Klassiker, wie Wind und Wetter Jacken und Westen, die man nicht nur zum Rennradfahren tragen kann. Liebevolle Designideen, wie die gerafften Schulterpartien unterstreichen den femininen Charakter, der sonst leider noch all zu häufig eher kastig wirkenden Jacken anderer Marken. Natürlich sind die Sachen von Zoca nicht nur hübsch aufbereitet, sondern überzeugen auch durch Tragekomfort. Jacke und Weste lassen sich in kleine Päckchen verstauen und so überall mit hin nehmen. Reflektierende Elemente sorgen für rundum Sichtbarkeit und die verlängerte Rückenpartie hält auch den unteren Rücken schön geschützt. Wetterunabhängig ist man mit beiden Sachen dank wasserabweisendem Finish.

Striders Edge BeeAthleticaWas kann leidenschaftlicher für Sport stehen, als eine Marke mit einem Namen, der auf den berühmt-beeindruckenden Bergrücken in Nordengland zurückgeht? Die Gründerin von Striders Edge, Katy Biddulph, ist ebenso naturverbunden wie die Zoca Frauen und liebt das Abenteuer. Draußen sein, mit Sachen, die einiges aushalten und trotzdem die Figur der Frau schmeicheln und gut aussehen, ist die Grundlage ihrer Arbeit.

Egal ob es um schlichte Naturtöne oder lebendige, heitere Farben geht – Striders Edge hat für jeden Geschmack und jede Fitnessart etwas im Sortiment. Dabei ist es völlig nebensächlich, ob ich in ein Fitnesstudio gehe, Trails entlang laufe oder auf dem Rad sitze. Die verwendeten Stoffe werden so ausgewählt, dass sie möglichst reibungsarm sind, sich gut anschmiegen, besonders funktional und langlebig sind.

Besonders die langen Tank Tops haben es mir angetant, die aus einem unglaublich festen und doch so weichen Material bestehen. Es ist dickerer Stoff als gewöhnlich, aber die hohe Atmungsaktivität lässt auch an heißen Tagen keine Hitze aufkommen. Die Rückentasche ist so groß, dass ich selbst mein Handy und einen Riegel oder Gel mitnehmen kann; bleibt sie leer verschwindet sie optisch nahezu komplett, weil die verschweißten Nähte fast unsichtbar sind.

BeeAthletica Striders Edge   BeeAthletica Striders Edge Tank

Vielen Dank an Bee für die Informationen!

Bild: PR

Als Triathletin & Autorin von Eiswuerfel Im Schuh bin ich zusammen mit meinem Sportfotografen immer auf der Suche nach der nächsten Herausforderung und neuen Bildmotiven. Als Julimädchen liebe ich die Sonne, das Meer und den Sand zwischen den Zehen, genieße aber auch die Ruhe auf meiner Yogamatte oder auf einem Surfbrett. Ich freue mich, mit dir auf FacebookTwitterPinterestInstagram und Google+ in Kontakt zu bleiben.

0 Gedanken zu “Bee Athletica – Londons Trends auf der Spur

  1. Ach toll – ich finde es immer wieder klasse, neue Online Shops für Sportbekleidung zu durchstöbern 🙂 Besonders BeeAthletica gefällt mir, auch wenn es schade ist, dass sie nur nach Deutschland und Österreich liefern.
    Liebe Grüsse
    Ariana

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: