Eiswuerfel Im Schuh kocht – schnell! Frischer Blattspinat mit gebratenem Tofu, Cranberries, Kürbiskernen & Sesam

Im Stress des Alltags ist es manchmal nicht so einfach ausgewogen und gesund zu essen. Nach einem Tag mit viel zu wenig Essen und Trinken, wirft man schnell alle Gesundkost-Ambitionen über Bord und nimmt, was man irgendwie kriegen kann. Ich spreche da aus Erfahrung! Aber selbst Gesundkost kann super fix gehen, echt lecker und durchaus zufriedenstellend sein. Ihr müsst euch nur wenige Minuten gedulden und überwinden, euch etwas Feines zuzubereiten.


Selbst wenn ich mich an besagten Tagen zusammenreißen kann, über den Tag gut gegessen und an Snacks gedacht habe, möchte ich meine Zeit am Abend nicht immer mit langwierigen Zubereitungen von Mahlzeiten verbringen.

Pro-Tipp, wenn es mal wieder länger dauert:

Einige Mandeln (also wirklich nur einige) helfen in Sekunden, sich wieder auf eine gesunde Mahlzeit zu konzentrieren. Wenn ich doch mal kurz vor dem „Umfallen“ bin oder sich die kleine Zicke in mir versucht einen Weg freizuschaufeln, muss einfach ein Smoothie her. Der sättigt nicht nur fürs erste sondern versorgt euch auch mit einem großen Schwung Flüssigkeit. Wichtig nur, dass ihr keine Kalorienbomben oder zu sättigende Zutaten wählt. Einfach Gemüse und/oder Obst in den Mixer und schon sieht die Welt ganz anders aus. Dann kann ich mich auch wieder auf die kurzen Rezepte konzentrieren.

Oft stehe ich nur wenige Minuten in der Küche. Versuche aber dennoch etwas Feines zuzubereiten. Denn nur was schmeckt, kommt auf den Teller. Kurze Rezepte mit wenigen Zutaten gehören deshalb unbedingt zu meinem Alltag. Nach dem Motto:

‚Fast Food ohne Fast Food‘
oder
‚Eiswuerfel Im Schuh kocht – schnell…‘

Meine Überlebensrezepte für einen ausgefüllten Alltag, möchte ich nun mit euch häufiger teilen. Meist habe ich einfach immer nur ein paar Bilder mit spärlichen Informationen auf Instagram oder Facebook geteilt. In Zukunft soll es auch hier mehr davon geben. Frischer Blattspinat mit gebratenem Tofu, Cranberries, Kürbiskernen und Sesam ist so ein Rezept.

EiswuerfelImSchuh_Kocht_Schnell_Kurbis_Blattspinat_Tofu_Vegan_EatClean_CleanEating_Greens

Alternativ zu Blattspinat könnt ihr auch die jungen Blätter von Rote Beete verwenden. Sehr pikant. Jetzt esse ich zu gern Pflücksalat ganz frisch im Garten gezupft. Ein Hochbeet eignet sich übrigens auch perfekt dafür. Pflücksalat ist echt genügsam. Im Herbst macht sich Feldsalat wirklich großartig. Den kann man mit viel Glück bis in den Winter ernten. Ich liebe diese dunkelgrünen Blätter einfach! Neulich wollte doch jemand aus der Familie den Pflücksalat etwas ausdünnen, weil es einfach zu viel wurde. Es den Hühnern von anderen Familienmitgliedern mitbringen. Also nicht, dass ich es nicht den Hühnern gönne… Jedenfalls bin ich dann mit einem großen Korb losgezogen. Ratet mal, wie lange der gereicht hat?!

Frischer Blattspinat mit gebratenem Tofu, Cranberries, Kürbiskernen & Sesam

  • Portionen: 1
  • Schwierigkeit: Wirklich einfach
  • Drucken

.

Z U T A T E N.
• Baby- oder junger Blattspinat Tofu – so viel, dass ihr satt werdet
• je 1 EL Cranberries, Kürbiskerne, schwarzen Sesam
• 1 TL Kokosfett
• 1 EL Leinöl
• 1 TL Kurkuma & 1/2TL Cayenne
• 2 EL Sojasauce (optional Meersalz zum Würzen)
• 1 TL frisch gemahlenen Pfeffer

 

EiswuerfelImSchuh_Kocht_Schnell_Kurbis_Blattspinat_Tofu_Vegan_EatClean_CleanEating

 

Z U B E R E I T U N G.
1. Blattspinat putzen, waschen, gut abtropfen lassen
2. Spinat zusammen mit Leinöl und Pfeffer auf einem Teller anrichten; optional salzen
3. 1 EL Kokosfett in der Pfanne erhitzen
4. Tofu nach Belieben in Scheiben oder Würfel schneiden, in das heiße Kokosfett geben und goldgelb anbraten
5. Kurkuma über den Tofu streuen, noch einmal beidseitig für wenige Sekunden weiter braten
6. Kürbiskerne mit in die Pfanne geben, kurz anrösten lassen
7. Cranberries und Sojasauce zum Tofu und den Kürbiskernen geben (Vorsicht: Spritzgefahr); Tofu ein oder zwei Mal in der Soße wenden und diese kurz verkochen lassen
8. Tofu herausnehmen, auf den Spinat legen; Cranberries zusammen mit den Kürbiskernen darüber verteilen; etwas schwarzen Sesam drüber streuen, weil es interessant aussieht und er lecker schmeckt.
9. Fertig, Foto machen, teilen. Ich würde mich über ein Tag freuen. Anschließend schmecken lassen.

.

Lasst mich gern wissen, wie euch der sommerlich, fruchtig, nussige Salat geschmeckt hat und teilt das Rezept gern auf FacebookTwitterPinterestInstagram und Google+ mit mir.

.

Viel Spaß beim Zubereiten! Lasst es euch schmecken.
Din/EiswuerfelImSchuh

Mittags oder auch am Abend esse ich sehr gern etwas Warmes. Ich liebe aber auch unglaublich frische Salate. Also kommt nicht selten beides auf den Teller.

Fun Fact:

Je weniger Zutaten ein Salat hat, desto mehr schmeckt er mir. Natürlich mag ich auch diese riesigen, üppigen, saftigen Salate, die von allem etwas enthalten. Wenn ich zu Haus esse, gibt es dennoch oft nur Paprikasalat, nur Tomatensalat, nur Blattsalat. Jedoch immer mit einigen Highlights. Ich verwende gern geröstete Nüsse, pikante Öle, verschiedenste Kräuter, Gewürze,… Dieses Rezept ist eine Mischung aus all dem. Ich hoffe, ihr findet ebenfalls Gefallen an dieser Kombination.

EiswuerfelImSchuh_Kocht_Schnell_Kurbis_Blattspinat_Tofu_Vegan_EatClean_CleanEating_Veggies

.

Kocht ihr eigentlich auch so gern wie ich? An Wochenenden probiere ich sehr viel aus und nehme mir auch mehr Zeit, etwas zuzubereiten. Was gibt es denn bei euch Leckeres die kommenden Tage? 

.

..‚Din‘ ist Gründerin von Eiswuerfel Im Schuh

20121111-082354.jpgAls Triathletin & Autorin von Eiswuerfel Im Schuh bin ich zusammen mit meinem Sportfotografen immer auf der Suche nach der nächsten Herausforderung und neuen Bildmotiven. Als Julimädchen liebe ich die Sonne, das Meer und den Sand zwischen den Zehen, genieße aber auch die Ruhe auf meiner Yogamatte oder auf einem Surfbrett. Ich freue mich, mit dir auf FacebookTwitterPinterestInstagram und Google+ in Kontakt zu bleiben.

.

Als Triathletin & Autorin von Eiswuerfel Im Schuh bin ich zusammen mit meinem Sportfotografen immer auf der Suche nach der nächsten Herausforderung und neuen Bildmotiven. Als Julimädchen liebe ich die Sonne, das Meer und den Sand zwischen den Zehen, genieße aber auch die Ruhe auf meiner Yogamatte oder auf einem Surfbrett. Ich freue mich, mit dir auf FacebookTwitterPinterestInstagram und Google+ in Kontakt zu bleiben.

6 Gedanken zu “Eiswuerfel Im Schuh kocht – schnell! Frischer Blattspinat mit gebratenem Tofu, Cranberries, Kürbiskernen & Sesam

  1. Hallo DIN,
    Na dass werde ich mal ausprobieren,vielleicht werde ich ja etwas schlanker 🙂 🙂 🙂
    Danke für deine Tipps,im Essen,Sport und Wettkampf.
    Mit Sportlichem Gruss
    Marcus

  2. Lecker, danke! Mit Räuchertofu wurde es ein bisschen salzig für meinen Geschmack (bei der Hitze passt das aber); da würde ich nächstes Mal eher Ketjap Manis (süße Sojasauce) als normale Sojasauce nehmen. Aber die Kombination ist schon interessant 🙂 Tiefkühlspinat (mit etwas Knoblauch warm gemacht) geht auch gut, wenn kein frischer Spinat verfügbar ist.

    • Super Tipp mit der süßen Sojasauce und dem Räuchertofu. Lieben Dank! Ich habe auch noch eine Packung von dem Tofu hier und werde das mal ausprobieren. Tiefkühlspinat kann ich mir auch gut vorstellen, wenn man mal etwas komplett Warmes essen möchte.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: