Darf ich bitten: mein neuestes Testobjekt der Garmin Forerunner 610

Voller Freude darf ich euch endlich mein neustes Laufaccessoires vorstellen: der Garmin Forerunner 610! Nachdem ich gelernt habe, dass ich es mit dem Garmin Forerunner 610 mit einem Trainingspartner und nicht wie vermutet mit einer Forerunner, also Partnerin zu tun habe, hat das Auspacken gleich doppelt so viel Spaß gemacht.

Bereits gestern besuchte mich ein Bote, der mir das gute Stück vorbeigebracht hat. Genauso aufgeregt wie ich übergab er mir das Paket, das leider noch mit dem Auspacken warten musste. Die Arbeit rief, aber heute geht es los – der Forerunner 610 muss zeigen, was er kann – vielleicht muss ich es ja auch, denn so ein kleiner PC kann schließlich selbst schon eine Herausforderung sein; es werden Statistiken ausgewertet, alle Möglichkeiten ausprobiert, Trainings programmiert, ein genauer Plan erstellt, durch den Wald gejagt, der Touchscreen (!) bei Sonne & Regen getestet, und und und…

Wir lesen uns und bis dahin auch euch frohes Laufen!

Mehr Informationen findet ihr hier, wo ihr auch der gesamten Testergruppe folgen könnt.

Als Triathletin & Autorin von Eiswuerfel Im Schuh bin ich zusammen mit meinem Sportfotografen immer auf der Suche nach der nächsten Herausforderung und neuen Bildmotiven. Als Julimädchen liebe ich die Sonne, das Meer und den Sand zwischen den Zehen, genieße aber auch die Ruhe auf meiner Yogamatte oder auf einem Surfbrett. Ich freue mich, mit dir auf FacebookTwitterPinterestInstagram und Google+ in Kontakt zu bleiben.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: