Weil der Sommer momentan kalifornisch ist…

Wenn der Urlaub so fern scheint, das Fernweh ohnegleichen wie eine unsichtbare Hand an einem zieht, ist es immer eine Freude etwas Kleines zu haben, das an den letzten Ausflug in die Welt erinnert. Bei mir sind es Fotos und Accessoires, die mich in Gedanken mit raus zum Strand und aufs Wasser zum Surfen nehmen. 

Eiswuerfelimschuh Surf California Kalifornien Beach Surfing Header

Schaue ich in meine Schatulle mit Mädchenkram für’s Haar, versüßen mir nicht selten die zarten Gummibändchen von Scoopy Loop den Tag. Nicht jeder Morgen ist ideal, um sich seine Haare zu einem kunstvollen Chignon zu drapieren oder sich in Flechtkunst zu üben. Bad Hair Days sind gerade an Westküsten-Tagen mit gefühlt einhundert Prozent Luftfeuchtigkeit, Temperaturen die ins endlose schießen, Sommerwind und Regen vorprogrammiert. Oft sitzt dann selbst die ungekämmte Beach-Mähne nicht.

Man kann entweder ganz tief in sich gehen, sich an die Atemübungen der letzten Yogastunde erinnern oder einfach zu den Scoopy Loops greifen.

Eiswuerfelimschuh-California-Surf-Kalifornien-Scoopy-Loop-Beach-Girl   Eiswuerfelimschuh-California-Surf-Kalifornien-Scoopy-Loop-Hair-Arm

Denn die Lösung ist so nah: handgefertigte bunte Haarbändchen! Als kleines Mädchen hätten sie mir ganz sicher auch gefallen und jetzt sind sie einfach perfekt für jede Gelegenheit. Haare hoch, Bändchen rum, fertig.

Zur Sicherheit und weil es schick aussieht, einfach noch ein paar ums Handgelenk.

Die Macherinnen, zwei Wiener Lifestyle Journalistinnen, haben sich nach L.A. aufgemacht und erobern mit ihren selbstgemachten Bändern von dort aus die Welt. Auch mit ihrem Kundenservice so unglaublich fix, schnell und freundlich überzeugen sie.

Mittlerweile gibt es mehr als 150 verschiedene Farben. Die beiden Österreicherinnen arbeiten mit unterschiedlichsten Materialien, die sie auf Länge bringen und ganz schlicht verknoten. So einfach – so schick.

Eiswuerfelimschuh-California-Surf-Kalifornien-Scoopy-Loop-Arm   Eiswuerfelimschuh-California-Surf-Kalifornien-Scoopy-Loop-Hair

So weich wie sie sich auf der Haut anfühlen, sind sie auch zu den Haaren. Klar, da kommen sie natürlich wann immer es geht auch bei meinen liebsten Freizeitbeschäftigungen wie beim Yoga oder Surfen zum Einsatz. Kalifornien lässt grüßen.

PS: wer die Charity Bänder kauft, tut gleichzeitig noch etwas Gutes. 100% des Erlöses wird an Zuki (Zukunft für Kinder) gespendet. So macht shoppen doch doppelt Spaß!

Eiswuerfelimschuh Surf California Kalifornien Beach Surfing

..‚Din‘ ist Gründerin von Eiswuerfel Im Schuh

20121111-082354.jpgAls Triathletin & Autorin von Eiswuerfel Im Schuh bin ich zusammen mit meinem Sportfotografen immer auf der Suche nach der nächsten Herausforderung und neuen Bildmotiven. Als Julimädchen liebe ich die Sonne, das Meer und den Sand zwischen den Zehen, genieße aber auch die Ruhe auf meiner Yogamatte oder auf einem Surfbrett. Ich freue mich, mit dir auf Facebook, Twitter, Pinterest, Instagram und Google+ in Kontakt zu bleiben.

Als Triathletin & Autorin von Eiswuerfel Im Schuh bin ich zusammen mit meinem Sportfotografen immer auf der Suche nach der nächsten Herausforderung und neuen Bildmotiven. Als Julimädchen liebe ich die Sonne, das Meer und den Sand zwischen den Zehen, genieße aber auch die Ruhe auf meiner Yogamatte oder auf einem Surfbrett. Ich freue mich, mit dir auf FacebookTwitterPinterestInstagram und Google+ in Kontakt zu bleiben.

0 Gedanken zu “Weil der Sommer momentan kalifornisch ist…

  1. Oh, die sind aber schön! Und die machen zwei Österreicherinnen? Das ist ja cool, davon hab ich ja noch gar nichts gehört! Werde mal schauen wo es die zu kaufen gibt – von Haarbändern kann man ja nie genug haben 🙂

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: