MyGoal Internetplattform für Ausdauersport setzt neben Experten auf die Gemeinschaft

Die noch relativ neue, aber dennoch bereits sehr aktive Internetplattform MyGoal möchte insbesondere Ausdauersportlern jeder Leistungsgruppe mit zahlreichen Trainingstipps zur Seite stehen. Es ist ein Netzwerk, das Freizeit- und Leistungssportler zusammenbringt, denn jeder kann seine Erfahrungen teilen, Kommentare abgeben und in Diskussionen einsteigen.


Ein erfahrenes Team aus Sportwissenschaftlern, Trainern, Athleten und Autoren stellt auf MyGoal Tipps rund um den Ausdauersport zur Verfügung. Lauf- und Triathlonbegeisterte können sich einen Rahmen- und einen absolut individuellen, maßgeschneiderten Detail-Trainingsplan erstellen lassen. Die Rahmen-Trainingspläne sind für bis zu einem Jahr kostenfrei und geben einen allgemeinen aber guten Überblick über das eigene Training und auch erste Tipps bzw. Anregungen, was in den einzelnen Trainingseinheiten berücksichtigt werden sollte.

Beim Detail-Trainingsplan werden die ganz persönlichen Möglichkeiten, was sowohl die eigenen Ziele wie auch die zeitlichen und körperlichen Voraussetzungen betrifft, berücksichtigt. Man erhält für einen relativ geringen Grundpreis einen genauen Plan, welche Trainingseinheit, in welcher Zeit absolviert werden soll. Zudem ist der persönliche Kontakt zu den Laufexperten fester Bestandteil des Detail-Trainingsplans.

Aber bereits bei dem für mich erstellten Rahmen-Trainingsplan fällt auf, dass nicht eine Maschine sondern ein Mensch auf meine Fähigkeiten eingeht. Neben den Grundlagen, die mein Training ausmachen sollen, wird auch noch einmal darauf hingewiesen, wie ich mit meinem Asthma und anderen Wehwehchen umgehen soll. Außerdem musste ich ein Ziel angeben, also wann ich welche Art von Wettkampf absolvieren und somit zu einem Saisonhöhepunkt kommen möchte, so dass ich genau erfahre, wann meine Grundlagen gelegt sein müssen, wann die Aufbau-, Wettkampf-, Tapering- und Regenerationsphase beginnt. Nicht nur der persönliche Kontakt ist etwas, was man häufig bei anderen Anbietern von Plänen vermisst. Es ist die willkommene Art der Macher hinter MyGoal, die sicher nicht nur mir sondern auch anderen Sportlern das Gefühl geben werden, dass man hier eine Art Basis hat – ein Trainingscamp, das man besuchen kann, ohne erst durch die Großstadt fahren zu müssen. Man braucht auch keine Scheu zu haben, wenn es um Fragen geht. Die Community mit samt ihren Laufexperten steht online jeder Zeit mit Rat und Tat zur Seite, so dass auch Anfänger fundierte Kenntnisse hinsichtlich Training, Taktik, Wettkämpfe, Ernährung erwerben können und auf Fragen, sicher immer eine Antwort erhalten werden, die einfach und verständlich vermittelt wird.

Ein Rahmen-Trainingsplan kann wie folgt aussehen:

Wer mich ein wenig kennt, weiß, dass ich das Internet liebe und immer einen Blick auf Internetstartups habe. Umso freudiger war dann auch der erste Kontakt zum MyGoal Team, weil der Gründer Mathias Priebe, mir gleich bereitwillig einige Fragen beantwortet hat, die ihr in der kommenden Woche hier nachlesen könnt.

Die MyGoal Community ist auch auf Facebook und Twitter zu finden.

Bild:

Als Triathletin & Autorin von Eiswuerfel Im Schuh bin ich zusammen mit meinem Sportfotografen immer auf der Suche nach der nächsten Herausforderung und neuen Bildmotiven. Als Julimädchen liebe ich die Sonne, das Meer und den Sand zwischen den Zehen, genieße aber auch die Ruhe auf meiner Yogamatte oder auf einem Surfbrett. Ich freue mich, mit dir auf FacebookTwitterPinterestInstagram und Google+ in Kontakt zu bleiben.

2 Gedanken zu “MyGoal Internetplattform für Ausdauersport setzt neben Experten auf die Gemeinschaft

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: