Laufgeschichten: Dezentraler Mottolauf – Foto-Lauf(Love)-Story

Im Herzen bin ich ein Alpenläufer, ein Marienfelder Alpenläufer, also eher ein kleiner Hügelflitzer, aber das wissen ja die meisten schon. Heute stand wieder ein dezentral organisierten Mottolauf auf dem Plan – die Foto-Lauf(Love)-Story (ein Facebook Event). Da wollte ich natürlich mal etwas Neues aus meiner Laufgegend zeigen. Deshalb habe ich mich zu einem Minilauf wieder als Support für einen Anfänger hinreißen lassen, obwohl ich eigentlich einen trainingsfreien Tag hatte. Bei all den wunderbaren Fotos von mehr als einhundert Teilnehmern an diesem Lauf hatte ich so richtig Lust in die Stadt zu fahren, vielleicht durch das Regierungsviertel zu laufen, aber stattdessen blieben wir im Revier.

Es ging auf einen kleinen Abstecher zum Gut Osdorf, wo es schon wieder die ersten Lämmer gab. Neben frischen Ölen, die im kleinen Hofladen verkauft werden, gibt es dort auch eine Zucht von Longhorns. Sie haben dort aber eben auch Schafe und Pferde, ganz so, wie man es sich am idyllischen Stadtrand vorstellt, wenn man eigentlich schon in Brandenburg ist.

Die Strecke führte uns dann auch ins Industriegebiet neben Großbeeren, wo es eigentlich immer etwas windig ist. Der Asphalt ist da aber noch so neu, dass es beim Laufen und im Sommer auch beim Radfahren richtig rollt und man ordentlich Kilometer gutmachen kann, wenn man mal zu einem wirklich langen Lauf aufbricht. Dort findet sich eine riesige Verteilstation vieler Unternehmen wie DHL, Harry Brot, Zalando, Deutsche Bahn Container… so ist ein wenig Abwechslung garantiert.

 

Als Triathletin & Autorin von Eiswuerfel Im Schuh bin ich zusammen mit meinem Sportfotografen immer auf der Suche nach der nächsten Herausforderung und neuen Bildmotiven. Als Julimädchen liebe ich die Sonne, das Meer und den Sand zwischen den Zehen, genieße aber auch die Ruhe auf meiner Yogamatte oder auf einem Surfbrett. Ich freue mich, mit dir auf FacebookTwitterPinterestInstagram und Google+ in Kontakt zu bleiben.

0 Gedanken zu “Laufgeschichten: Dezentraler Mottolauf – Foto-Lauf(Love)-Story

  1. Hallo Din!

    Ich bin momentan dabei sämtliche Blogs und Sites zu durchstöbern, die sich mit dem Thema Laufen/Joggen/Gesundheit beschäftigen. Nach 2 Jahren Laufpause habe ich vergangenen Freitag mir endlich wieder neue Laufschuhe gekauft und freue mich nun auf diese Frühlingswoche. Dennoch habe ich Angst es wieder zu übertreiben oder den Spaß am Laufen zu verlieren. Deshalbfreue ich mich darüber, deinen tollen Blog gefunden zu haben, in welchem ich auf deine kostbare Erfahrungen zurückgreifen kann. Für Wiedereinsteigertipps wäre ich dankbar 🙂

    Bin gespannt, was ich noch so lesen werde.

    Viele Grüße

    Emma

    • Hallo Emma, schön, dass du mit dem Laufen loslegen möchtest. Natürlich haben da viele Fragen und ich werde mal ein paar Tipps zusammenstellen.
      Danke, dass du hier vorbeigeschaut hast.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: