Gesunde Küche in Berlin – Das Teehaus Chén Chè

Meine Liebe zu Kaffeehäusern hat einen sehr poetischen, literarischen Ursprung, denn schon seit Jahren liebe ich die Geschichten der Wiener Moderne rund um Schnitzler, Freud & Co. Natürlich habe ich bereits einige in Wien selbst besuchen können und die meisten haben nichts von ihrem hundertjährigen Charme verloren. Entsprechend neugierig war ich seit langem auf das Teehaus Chén Chè, von dem ich mir ein ebenso traditionelles Ambiente, das der Welt ein wenig entrückt ist, versprochen habe. Ich wurde nicht enttäuscht.  

Stil und Atmosphäre des Hauses, das versteckt in einem Hinterhof an der Rosenthaler Straße in Berlin Mitte zu finden ist, erinnern sehr an die Restaurants Si An und Chi Sing, die ebenso, wie dieses Teehaus von Si An Truong geführt werden. Si An hat damit bereits vor Jahren die asiatische Teekultur in die Stadt gebracht.

In traditionell vietnamesischer Atmosphäre kann man auf zwei Etagen feine Speisen und erlesene Teesorten ausprobieren. Die Qualität und Frische steht an erster Stelle und so wird nicht nur auf Glutamat verzichtet. Man kann alle Gerichte, auch vegetarisch bestellen und die Liste der ausgewählten Teesorten, wie Blütentees, und frische Shakes besteht nur aus lauter Köstlichkeiten.

Jeden Nachmittag findet die traditionelle Teestunde von 15-18Uhr stat, die an die Familientradition anknüpft. Eine Kanne Bio Sencha Tee wird mit kleinen Süßspeisen, die in der hauseigenen Familienbäckerei zubereitet werden, auf einem Holztablett serviert und ist eine schmackhafte Ergänzung zu all den vielfältigen Speisen.

Regionale Zutaten runden die Rezepte, die sich an der nordvietnamesischen Küche orientieren und aus Klöstern stammen, ab. Zubereitet werden sie ganz klassisch in einem Tonkochtopf und werden zumeist in speziell für die Geschäfte von Si An angefertigten großen Schalen serviert.

Das Chén Chè findet man in der Rosenthaler Straße 13 in 10119 Berlin (Telefon: 030 288 842 82).

Als Triathletin & Autorin von Eiswuerfel Im Schuh bin ich zusammen mit meinem Sportfotografen immer auf der Suche nach der nächsten Herausforderung und neuen Bildmotiven. Als Julimädchen liebe ich die Sonne, das Meer und den Sand zwischen den Zehen, genieße aber auch die Ruhe auf meiner Yogamatte oder auf einem Surfbrett. Ich freue mich, mit dir auf FacebookTwitterPinterestInstagram und Google+ in Kontakt zu bleiben.

6 Gedanken zu “Gesunde Küche in Berlin – Das Teehaus Chén Chè

    • Kennst du auch die anderen Läden? Find ich sehr schön. Bin ja kein Kaffeetrinker, aber der Si An Kaffee bei Si An ist einfach ein Traum. Espresso mit frisch gerösteten Nüssen und einer feinen Creme.

  1. Pingback: Grüntee, Oolong, Mate, Rooibos – Man kann nie genug Tee vorrätig haben! | Eiswuerfelimschuh's Blog

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: