1000 DANK für meine Facebook Fans & Leser

Es ist immer wieder eine Freude mich mit euch, meinen Lesern, über sportliche Erlebnisse, über Technik, Trainingserfahrungen und Themen rund um Gesundheit und Ernährung auszutauschen. Aber auch auf den sozialen Medien, besonders auf Facebook, ist eure Unterstützung an so vielen Tagen eine große Motivation. Um euch auch mal etwas zurückgeben zu können, nutze ich die Gelegenheit, meine ersten 1000 Fans auf Facebook gebührend zu feiern!

EISWUERFELIMSCHUH - Facebook Verlosung 1000 Follower Garmin 1

Ich verlose dank der lieben Unterstützung von Garmin ein Vivofit in Himmelblau. Genau den Fitness Tracker, den ich bereits vor einiger Zeit in meinem Beitrag ‚Schlank, leicht, bequem – das Garmin Vivofit im Test‚ vorgestellt habe.

Wenn ihr bei dem Gewinnspiel mitmachen möchtet, habt ihr zwei Möglichkeiten. 

Bitte besucht meine Facebookseite und hinterlasst dort unter dem Foto ein Kommentar:

Um euch, meine Leser und alle, die kein Facebook benutzen, nicht auszuschließen, könnt ihr mir natürlich auch gern hier einen kurzen Kommentar darüber hinterlassen, welche Themen ihr auf meiner Seite besonders spannend findet, was ihr für Sportarten treibt oder auch was eure nächsten Ziele sind…

Ich freue mich sehr über den regen Austausch mit euch und hoffe, dass ich euch auch in Zukunft zu einem gesunden und sportlichen Leben motivieren kann.

EISWUERFELIMSCHUH - Facebook Verlosung Garmin VivoFit

 

Das Gewinnspiel läuft bis Donnerstag, 2. Oktober 2014. Der Gewinner wird am 3. Oktober per Zufall ermittelt und anschließend auf Facebook bekannt gegeben (es zählt nur ein Kommentar – entweder auf Facebook oder auf meinem Blog).

Vielleicht habt ihr auch Lust das Gewinnspiel mit euren Freunden zu teilen. Es würde mich freuen. Vielen lieben Dank. Allen Teilnehmern wünsche ich in jedem Fall viel Erfolg.

 

UPDATE: 3. Oktober 2014

1000 DANK!

Die Glücksfee hat aus 222 Teilnehmern zu meinem Gewinnspiel eine Gewinnerin gezogen: Yvonne K. Herzlichen Glückwunsch! Ich wünsche dir ganz viel Freude und gutes Gelingen für die kommende Saison und dass du all deine Ziele erreichst.

Ich möchte mich von ganzem Herzen bei euch für eure umwerfenden Kommentare zu meinem Gewinnspiel bedanken!
Ich habe jeden einzelnen gelesen. Ich bin überwältigt von euren Geschichten, Trainingserlebnissen und von euren Zielen. Das motiviert mich unglaublich genauso an meinen Zielen festzuhalten und daran zu arbeiten. Ich wünsche euch bei allem, was ihr euch vorgenommen habt, viel Erfolg und drücke euch die Daumen!
Natürlich bin ich auch von den lieben Worten über meine Seite beeindruckt und nehme viele Anregungen mit. Meine Wunschliste an Beiträgen, die ich gern für euch schreiben möchte, ist noch um einiges angewachsen. Danke!

.

..‚Din‘ ist Gründerin von Eiswuerfel Im Schuh

20121111-082354.jpgAls Triathletin & Autorin von Eiswuerfel Im Schuh bin ich zusammen mit meinem Sportfotografen immer auf der Suche nach der nächsten Herausforderung und neuen Bildmotiven. Als Julimädchen liebe ich die Sonne, das Meer und den Sand zwischen den Zehen, genieße aber auch die Ruhe auf meiner Yogamatte oder auf einem Surfbrett. Ich freue mich, mit dir auf Facebook, Twitter, Pinterest, Instagram und Google+ in Kontakt zu bleiben.

.

..‚Olli‘ ist Fotograf & Grafiker von Eiswuerfel Im Schuh

20121111-082354.jpgAls Fotograf & Grafiker von Eiswuerfel Im Schuh bin ich zusammen mit der Athletin ‚Din‘ immer auf der Suche nach der nächsten sportlichen Herausforderung und den interessantesten Bildmotiven. Außerdem kümmere ich mich darum, die hier vorgestellten und getesteten Produkte und Sportbekleidung interessant abzulichten. Neben meiner Fotografie bin ich oft selbst sportlich unterwegs. Ich sitze sehr gern im Rennradsattel oder schnüre als Alternativtraining auch schon mal hin und wieder die Laufschuhe. Schaut gern auch auf meiner Facebook-Seite vorbei, auf der ich immer wieder neue Eindrücke mit euch teile.

Als Triathletin & Autorin von Eiswuerfel Im Schuh bin ich zusammen mit meinem Sportfotografen immer auf der Suche nach der nächsten Herausforderung und neuen Bildmotiven. Als Julimädchen liebe ich die Sonne, das Meer und den Sand zwischen den Zehen, genieße aber auch die Ruhe auf meiner Yogamatte oder auf einem Surfbrett. Ich freue mich, mit dir auf FacebookTwitterPinterestInstagram und Google+ in Kontakt zu bleiben.

29 Gedanken zu “1000 DANK für meine Facebook Fans & Leser

  1. Hallo liebe Din,

    also ich bin dieses Jahr zum 1. Mal einen Halbmarathon in Köln gelaufen und habe mir sehr (!) viel Motivation und Inspiration durch deinen Blog geholt. Weil so ein Event echt süchtig macht, würde ich gerne noch einige Halbmarathons laufen, gerne auch mal unter 2 Std (ich bin jetzt 2:07 Std. gelaufen – für eine Hobbyläuferin wie mich, die gerade mal vor 2 Jahren mit dem Laufen angefangen hat, ist die Zeit echt top 🙂
    Wer weiß wer weiß, viell. laufe ich auch mal einen ganzen Marathon.

    Auf deiner Seite lese ich gerne alles zu Laufen & Yoga und wie beide Bewegungsarten sich einander ergänzen. Denn neben Laufen, gehört eben auch Yoga zu meiner Passion. Außerdem gehe ich ins Fitness Studio und dort liebe ich einfach das Cycling / Spinning, gehe aber auch gerne schwimmen oder zum Zumba.
    Wie du siehst: Hauptsache abwechslungsreich 🙂

    GLG aus Kölle
    Patricia

  2. Hallo Nadine,

    Am liebsten lese ich bei dir in den Blogs zum Thema Triathlon. Klar, wenn man Triathlon macht, ist das besonders spannend 😉

    Für mich steht in einem Monat noch der Frankfurt-Marathon an, bevor es ab Dezember dann los geht mit dem Training für den Ironman Frankfurt 2015. Das wird DAS Ereignis für mich werden.

    Ich freu mich auf viele weitere Beiträge von dir,
    Matthias (@ironmatze)

  3. Liebe Din,
    wie immer ist dein Blog eine Quelle für Interessantes, Neues aber vor allem für meine persönliche Motivation. Ich fliege in wenigen Stunden beruflich nach Berlin. Da passt es ja perfekt zusammen, dass gerade Marathon ist. Ich werde sicher neben der Strecke stehen und die Stars und ganz besonders die tausenden Hobbyläufer anzufeuern. Vielleicht werde ich in absehbarer Zeit selbst einmal den superschnellen Berlin Marathon laufen. Bisher habe ich mich über so lange Strecken noch nicht zugetraut. Vielleicht klappt es ja doch noch auch dank deines tollen Blogs.
    LG
    Rosa

  4. Hi Din,
    ich verfolge ja nun schon etwas länger dein Blog und freue mich immer riesig über Wettkampf-Artikel! Die sind immer schön spannend und authentisch geschrieben! Auch den Bericht zur vivofit habe ich gelesen und würde sie selbst mal gerne testen!;)

    Da ich mich seit kurzem mit dem Thema Yoga beschäftige, wäre es schön wenn du das Thema wieder etwas öfters „bearbeiten“ könntest, ich bleibe auch weiterhin ein treuer Leser!

    Ich selber laufe am liebsten über Trampelpfade und gehe gerne wandern! Ein Ziel für die nächsten Wochen und Monate ist, am Thema Yoga dran zu bleiben und ein geübter Yogi zu werden! Und ich will auf jeden fall noch mal über die halbe Distanz bei einer Marathonveranstaltung starten, suche aber immer Moment noch nach der richtigen Location!

    Also, mach bitte weiter so!

    Gruß Jörg

  5. Ich lese mir immer wieder gerne deine Rennberichte und Reviews von Produkten durch – außerdem staune ich immer bei den wahnsinnig tollen Fotos – die sind wirklich immer einen Klick wert und motivieren mich immer enorm. Magst du mal zu deiner Fotoausrüstung schreiben und vielleicht erklären wie ihr das mit dem fotografieren so hin bekommt?
    Auch wenn ich nie in dem Umfang trainieren werd können wie du es machst – ein bisschen hast du mich schon mit dem Triathlonfieber angesteckt und ich überlege tatsächlich im Winter einen Schwimmkurs zu machen um die kleine Schwäche da mal auszumärzen 😉

  6. Hallo Din,
    wie Du weißt bin ich ein großer Fan Deiner mitreißenden Wettkampfberichte und natürlich der fantastischen Fotos. Bewundernswert ist auch Deine Disziplin mit der durch Dein Training und deine Vorhaben durchziehst. Ich bin dann mal sehr gespannt, wann Du Deine erste LD in Angriff nimmst. Ich kann es Dir nur empfehlen, denn es ist ein unvergessliches Erlebnis.
    LG Frank

  7. Ein sehr schönes Etappenziel erreicht (1000 Fans), gratuliere!

    Also, wie Du ja weißt, lese ich grundsätzlich immer alles, weil Du immer gut informiest UND unterhältst; bei Tri-Posts fiebere ich immer voll mit. Wenn ein neuer Post da ist, wird quergelesen als Vorgeschmack, und sobald ich dann die Zeit zum Lesen habe, wird sich mit dem iPad hingesetzt und erstmal in Ruhe gelesen.

    Was meine Faves sind, ist ehrlich gesagt sehr schwer zu sagen. Allein aus letzter Zeit: Die Sächsische Schweiz, die Tri-Berichte, die Laufgeschichten und dann die Rezepte und Messeberichte und Du im Radio… das war schon alles toll. Also Ausschlussmethode… Das einzige, wo ich als Nicht-Athletin überhaupt nicht mitreden kann, sind wohl die monatlichen Trainingsauswertungen 🙂

    Jedenfalls haben Deine Reviews so manche Kaufentscheidung inspiriert, die ich nie bereut hatte.

    Also weiter so – und auf ein weiteres Followerziel!

  8. Hallo Din,
    ich bin hier „Fan“ weil ich es absolut liebe wenn sich Leute für ihren Sport verausgaben. Wenn ich nicht eine dämliche Knieverletzung hätte, die mir das Laufen erschwert, und das Rennrad fahren ermöglicht, hätte es mich zum Triathon inspiriert. Ich mag es aber trotzdem gerne die Berichte von Wettkämpfen zu lesen – sie inspirieren dazu immer weiterzufahren. Ich bin selbst seit 17 Jahren Vegetarier und absoluter Grüntee Fan und von daher auch immer super von den Rezepten begeistert. Von den bei dir vorgestellten Gadgets, wie auch das Vivofit Armband, habe ich schon diverse gekauft. Von daher: falls ich ausgewählt werde bitte das Armband an die Person an Position 2 vergeben – oder Notfalls verschenke ich es.
    Grüße,
    Jan

  9. Hey Din,
    ich mag am meisten deine mitreißenden Wettkampfberichte. Deine Bilder sind auch total wunderbar..
    Ich bin total beeindruckt von deiner Disziplin. Sehr gespannt, wann Du Deine erste Landdistanz absolvierst.

    Grüße
    Philipp

  10. Moin,

    lese schon seit einiger Zeit bei dir mit.
    Finde es immer wieder spannend deine Berichte zu lesen.

    Selbst bin ich oft auf dem Rennrad unterwegs. Gelegentlich laufe ich auch mal aber das eher nebenbei.

  11. Ich habe selbst das Laufen angefangen vor guten 2 Monaten. Mein Ziel ist es nächsten jahr einen Halbmarathon zu laufen. Daneben fahr ich wahnsinnig gerne Mountainbike und habe noch ein Pferdi was bewegt werden will 🙂

    Ich finde Themen zu allgemeinen Sorgen / Problemem von Läufern immer ganz hilfreich und auch die Motivationsthreads finde ich super!

    Mach weiter so! Ich lese gerne in deinem Blog!

  12. Halllloo,
    Ich muss zugeben, dass ich nicht der große Leser bin. Ich gucke mit lieber die tolle Bilder an. Wenn ich dazu komme was zu lesen, dann ist es meistens Produkten präsentation.

    Mein Ziel ist der Frankfurt Marathon 2014 unter 3 Stunden zu laufen. Ich hoffe es klappt…

    Viele Grüße aus Freiburg

  13. Hallo Din!

    Ich lese gerne bei Dir, weil es mich selber motiviert, laufen zu gehen. Außerdem bin ich über Dich beim MyGoal-Team gelandet. 🙂 Die Rezepte mag ich ebenso und probiere sie auch gerne aus.

    Mein nächstes Ziel ist es, schneller zu werden. Zwar nur auf den kurzen Strecken, was aber immerhin schon mal ein Anfang ist.

  14. Hallo Liebe Din,

    ich lese schon seit einiger Zeit deinen Blog und finde den super 🙂 Kompliment!
    Ich laufe 3-4 mal die Woche und fahre nebenbei noch Rennrad.
    Ziele für das nächste Jahr sind ein Marathon und ein Triathlon zu finishen 🙂

    Liebe Grüße!!

  15. Hallo Nadin,

    ich muss mal schauen, ob sich meine Glücksträhne fortsetzt. Es ist immer wieder interessant, deinen Blog zu lesen. Das verschafft mir Motivation und Information zugleich. Außerdem freue ich mich immer wieder, dich zu treffen. Viel Glück und Erfolg bei deinen kommenden Vorhaben und auf viele inspirierende Posts.
    BTW: Wie funktioniert eigentlich so eine Verlosung?

    • Hallo Michael, du bist mit deinem Kommentar schon direkt mit im Gewinnspiel inbegriffen. Bedingung war nur, dass du hier oder auf Facebook ein Kommentar darüber hinterlässt, was deine nächsten Ziele sind oder warum du meine Seite liest. Ich halte dir auf jeden Fall ganz fest die Daumen! Das wird DEIN Herbst!

  16. Am liebsten lese ich deine Rennberichte!
    Vielleicht habe ich ja mal das Vergnügen einen Wettkampf „mit“ dir zu bestreiten.
    Mfg Jochen ( joschen86 )

  17. Huhu, ich laufe seit Jahren regelmäßig, wenn auch nicht sooo viel und manchmal fehlts an Motivation, wenn auch nicht an Disziplin. Dein blog und die berichte und tipps helfen da. Neues Material bringt häufig auch einen neuen push… Ich war, nachdem unser zweiter mini auf der Welt war, nach 9 Monaten wieder beim ersten HM am Start. Jetzt versuche ich die fehlende Zeit fürs Lauftraining mit täglichen Arbeitsweg per rad auszugleichen… Mal schauen, wo das noch hin führt… 🙂 über gadgets freu ich mich auf jeden fall immer. viele Grüße

  18. Hallo Din,
    ich laufe selbst sehr gerne und regelmäßig, muss jedoch wegen einer langwierigen Verletzung nun schon seit einiger Zeit pausieren und bin dadurch zum Rennradeln gekommen. Deine Radgeschichten lese ich daher auch besonders gerne (gibt es da demnächst was neues zu lesen? 🙂 ). Aber auch als allgemeine Motivationsquelle lese ich deinen Blog sehr gerne. Für das nächste Jahr habe ich mir fest vorgenommen einen Halbmarathon zu bestreiten, sobald die Verletzung auskuriert ist.
    Viele Grüße

  19. Hallo Din,
    Glückwunsch zu deinen Facebook Fans! Auch wenn ich der Meinung bin, du hast unzählige mehr.
    Die Menschen die nur lesen aber keinen Kommentar hinterlassen. Deine Berichte geben sehr viel Einblick in dein sportliches Leben. Einige Diskussionen haben wir schon mit einander geführt und ich schätze dein fachliches Wissen. Was für mich immer wieder beeindruckend ist, dass zu deinen Texten fantastischen Fotos gemacht werden. Es macht alles so pefekt! Danke an deinen Partner hinter der Kamera.
    Achja, unser kochender Tanzlehrer ist nicht in die Politik gegangen, sondern Fitnesstrainer im Fernsehen!

    Mach weiter so und bleib so wie du bist

    LG
    Bodo

  20. Hi Din,

    zum einen finde ich Deine Wettkampf-Berichte immer sehr spannend – gerade auch wegen der tollen Fotos, zum anderen liebe ich die Rezept-Ideen. Das macht immer Lust mal selbst etwas neues auszuprobieren.

    Schön, dass wir uns auf der Messe noch kurz getroffen haben!

    LG aus Lübeck, Matthias

  21. Mein nächstes großes Ziel ist ein 100km-Lauf im kommenden Jahr. Bereits jetzt fange ich mit dem Training an. Bei meinem ersten Mal habe ich 17 Stunden benötigt. Dieses Mal möchte ich es in unter 15 Stunden schaffen.

  22. Ich muss sagen, Du hast hier wirklich ein super Gesamtpaket geschnürt. Ich kann Dir nicht sagen, was mir am Besten gefällt, weil ich von Ernährung bis zum zeitlichen Trainingsprogramm so ziemlich alles bei Dir finde. Großes Kompliment für Dich! Mach bitte weiter so. Klasse! 🙂
    Mein nächstes großes Ziel für 2015 ist der Berlin Marathon (ein zweites Mal): Bis dahin werde ich nächstes Jahr an so einigen Läufen teilnehmen.

  23. Liebe Din,

    Ich habe im Sommer die Alpen zu Fuß überquert und suche nun ein neues sportliches Ziel. Radfahren war schon immer mein Ding und schwimmen habe ich praktisch geerbt. Nur das Laufen das könnte ich noch nie. Weil ich in den Alpen aber an meine absoluten Grenzen gestoßen bin, dachte ich laufen muss ich dann doch auch können! Deswegen bin ich gestartet und laufe seit knapp acht Wochen. Und die ersten 5 sind geschafft! Whoei dein Blog begleitet mich seit Beginn und ich lese besonders gern alles übers laufen und Yoga. Das Liebe ich sehr! Deine Tipps rund um Sport und Ernährung sind große Klasse.

    Weiter so!

  24. Hallo Din,
    mich motiviert Deine Begeisterung fürs Laufen auf Deinem Blog. Ich habe das Laufen seit 2 Jahren in mein Leben integriert, erhöhe seitdem die Distanzen und laufe am Sonntag meinen ersten Marathon-Wettkampf, wobei mein Ziel dabei zunächst mal ist, nicht zu viele Fehler zu machen und zu überleben.
    Die Freude am Laufen und die Austahlung davon auf mein Leben ist mir wichtiger als die erreichten Zeiten.
    Mehr und mehr genieße ich es, abseits von Straßen zu laufen.
    Alles Gute,
    Matthias

  25. 1000 DANK!

    Die Glücksfee hat aus 222 Teilnehmern zu meinem Vivofit Gewinnspiel eine Gewinnerin gezogen: Yvonne K. Herzlichen Glückwunsch! Ich wünsche dir ganz viel Freude und gutes Gelingen für die kommende Saison und dass du all deine Ziele erreichst.

    Ich möchte mich von ganzem Herzen bei euch für eure umwerfenden Kommentare zu meinem Gewinnspiel bedanken!
    Ich habe jeden einzelnen gelesen. Ich bin überwältigt von euren Geschichten, Trainingserlebnissen und von euren Zielen. Das motiviert mich unglaublich genauso an meinen Zielen festzuhalten und daran zu arbeiten. Ich wünsche euch bei allem, was ihr euch vorgenommen habt, viel Erfolg und drücke euch die Daumen!
    Natürlich bin ich auch von den lieben Worten über meine Seite beeindruckt und nehme viele Anregungen mit. Meine Wunschliste an Beiträgen, die ich gern für euch schreiben möchte, ist noch um einiges angewachsen. Danke!

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: