Laufspaß mit der Nike Fitness Kollektion & NRC / NTC Trainings (Fotostrecke)

In den vergangenen Jahren hat sich viel in Sachen Laufsportmode getan. Zahlreiche neue Marken in allen Preisklassen kommen auf den Markt. Bekannte Unternehmen versuchen sich neben reiner Fashion auch im Fitnessbereich. Kleinere Marken schwappen aus anderen Ländern zu uns, gewinnen immer mehr an Bedeutung und die Branchenriesen müssen sich etwas einfallen lassen. So hat Nike zunächst in Berlin das große Nike Town geschlossen, um dann mit einem ganz neuen Konzept präsenter denn je in der Stadt zu werden. Fitness, Training, Fashion – alles wird miteinander verbunden. 

Nike verschwand vor einigen Jahren immer mehr aus meinem Blickfeld. Selbst in dem so großen Nike Town in der Innenstadt war mir die Auswahl an Laufbekleidung ganz selten groß genug. Paula Radcliffe an der Wand und die Gyakusou Kollektion hin und wieder waren der einzige Lichtblick für mich. Mittlerweile hat sich unglaublich viel verändert. Das Nike Town hat geschlossen. Dafür gibt es nun drei einzelne Geschäfte; eins davon auf den Laufsport spezialisiert.

Alle Bilder könnt ihr zur Vergrößerung anklicken. 

EISWUERFELIMSCHUH - NIKE Running Fitness Training (15)

Die Nike Kollektionen sind Jahr für Jahr in allen Bereichen – egal ob Laufsport oder Fitness – unglaublich vielfältig. Meist trifft Sportmode auf Fashion und eine Vielzahl an Kleidungsstücken können im Alltag Anwendung finden. Besonders der Laufsport und alles rund um Fitness und Kurse profitiert davon. Dabei muss man sich aber nicht nur auf die aktuellen Trends verlassen, sondern findet zudem einfache Klassiker.

Klar ist gern alles immer mal wieder bunt; manche Stücke schreien gerade so vor Farbe und Muster. Die aktuellen Trainigsschuhe gibt es nicht nur in poppigen Variationen sondern ebenso Saison für Saison in schlichten Kombinationen wie verschiedene Grautöne, Schwarz und Weiß.

EISWUERFELIMSCHUH - NIKE Running Fitness Training (13)

Es gibt eine große Auswahl an Tights für jeden Geschmack. Egal ob lebhaft gemustert, einfarbig oder nur schwarz. Die Pro Kollektion bietet zudem einen schönen breiten bunt. Dieses breite Bündchen finden sich sowohl bei den Hosen wie auch BHs. Keine schmalen Bändchen mehr, die irgendwie komisch am Bauch einschneiden! Auch dabei gilt, Klassiker gibt es ebenso (gern mit leichter Kompression) wie Statement Klamotten in strahlenden Nuancen. Die meiner Meinung nach jede triste Wetterlage aufwerten und den Sommer erst so richtig lebhaft werden lassen. Ich liebe Pastellnuancen, blau und schwarz. Wer gern im Dunkeln unterwegs ist wird ebenso fündig und kann sich mit Oberteilen, Hosen und auch Schuhen mit vielen reflektierenden Details ausstatten. Westen und Jacken sind so stark reflektierend, dass das komplette Material aufleuchtet, sobald ein Lichtschein drauf fällt.

EISWUERFELIMSCHUH - NIKE Running Fitness Training (6)

Nike punktet außerdem mit saisonalen Neuheiten, auch gern in Zusammenarbeit mit internationalen Designern, wie beispielsweise mit dem Brasilianer Pedro Lourenço oder regelmäßig mit Jun Takahashi. Allerdings gibt es diese Schätze dann nur selektiv in ausgewählten Geschäften und Boutiquen. Da heißt es dann schnell sein und zugreifen. Dabei kann Farbe im Mittelpunkt stehen oder alles betont sachlich wirken mit alltagstauglichen Basics in Naturfarben. Individuelle Akzente kann man sehr schön mit leicht transparenten Windjacken setzen, bei denen die Farbe des Unterteils durchschimmert. Die liebe ich am Strand, wenn einen der Rückenwind vom Ozean so richtig antreibt. Der Zwiebellook wird Teil des Designs und macht so doppelt Sinn. Die Funktionalität kommt aber auch nicht zu kurz. Die Laufsachen werden alle mit Dri-Fit Material gefertigt, so dass Feuchtigkeit beim Training umgehend abtransportiert wird.

Liebhaber minimalistischer Designs kommen natürlich auf ihre Kosten. In den Nike Regalen findet man zu jeder Zeit ganz klassische Schnitte und Basics sind immer vorhanden. Ob immer das Preis-Leistungsverhältnis stimmt, muss jeder für sich entscheiden. Bei mir gibt es auf jeden Fall zahlreiche Kleidungsstücke im Schrank, die mich bereits einige Jahre begleiten. Andere wiederum haben nicht so lang durchgehalten. Wer über das nötige Kleingeld verfügt, kann sich immer wieder mit neuen Stilen ausprobieren. Jede Saison neu. Jede Saison etwas anders. Meine Favoriten sind die verschiedenen Hoodies und Westen, die so komfortabel und interessant geschnitten sind, dass ich sie gern im Alltag miteinander kombiniere.

Zudem engagiert sich Nike seit mehr als zwei Jahren massiv im Bereich Fitness und Laufen und fordert besonders Mädchen und Frauen dazu auf. Mit verschiedenen Veranstaltungen mit dem Nike Run Club (NRC), dem NTC Studio und Wettkämpfen haben sie zudem eine Gemeinschaft geschaffen. Ob man der nun angehören möchte oder nicht, ist jedem selbst überlassen. Aber alle Lauf- und Fitnesswilligen haben mehrmals in der Woche die Möglichkeit, kostenfrei zu trainieren. Laufveranstaltungen / Trainings gibt es sowohl am Kurfürstendamm wie auch in Mitte und am Potsdamer Platz.

Angeleitete Fitnesskurse gibt es in dem NTC Studio in der City West, wo ich erst vergangenes Wochenende eingeladen war, als Gast von Alex Hipwell (Nike Master Trainerin) etwas über Ernährung vor und nach dem Laufsport zu berichten. Beim NTC Training kann man zudem Fitnessschuhe ausprobieren. Leihmodelle aus der aktuellen Laufschuhkollektion gibt es an ausgewählten Tagen zu den Lauftrainings in allen Geschäften.

EISWUERFELIMSCHUH - NIKE Running Fitness Training Garmin Forerunner 235 (1)

EISWUERFELIMSCHUH - NIKE Running Fitness Training Garmin Forerunner 235 (3)

Aktuell läuft die NikeWomen Week 2016 an der man nicht nur live vor Ort in Berlin und München an verschiedenen Veranstaltungen teilnehmen kann. Ich bin übrigens morgen beim Speed Run in Mitte mit dabei. Online gibt es zahlreiche kleine Veranstaltungen und Tipps. Jeder Tag steht in einem anderen Fitnesszeichen. HIT Programm, Laufen, Regeneration, dazu Rezept- und Trainingstipps. Mehr Informationen dazu gibt es auf der entsprechenden Veranstaltungsseite.

EISWUERFELIMSCHUH - NIKE Running Fitness Training Garmin Forerunner 235 (2)

P.S. Einige der hier gezeigten Kleidungsstücke wurden mir von Nike zur Verfügung gestellt. Vielen herzlichen Dank dafür! Übrigens handelt es sich auch nicht um einen gesponserten Beitrag. Ich bin sehr gern bei der Women Week dabei, mag die Sachen von Nike und hatte mit meinem Fotografen einfach Spaß daran, diese Bilder zu erstellen. Mit dabei war die TomTom Multisport und der Garmin Forerunner 235 (Testbericht dazu folgt).

EISWUERFELIMSCHUH - NIKE Running Fitness Training Garmin Forerunner 235 (4)

Alle hier gezeigten Bilder wurden von meinem Fotografen erstellt. Die Rechte an diesen Bildern liegen bei ihm und mir. Eine weitere Nutzung dieser Bilder ist nur in Absprache mit uns möglich. Ich lasse mich auch nicht in meiner eigenen Meinung zur Qualität von Produkten oder der Durchführung von Veranstaltungen beeinflussen, sondern bemühe mich, meinen Lesern einen völlig unabhängigen Blick auf die Kollektion und die Trainingsmöglichkeiten zu schenken. Ich hoffe, es ist mir auch hier wieder gelungen.

.

..‚Din‘ ist Gründerin von Eiswuerfel Im Schuh

20121111-082354.jpgAls Triathletin & Autorin von Eiswuerfel Im Schuh bin ich zusammen mit meinem Sportfotografen immer auf der Suche nach der nächsten Herausforderung und neuen Bildmotiven. Als Julimädchen liebe ich die Sonne, das Meer und den Sand zwischen den Zehen, genieße aber auch die Ruhe auf meiner Yogamatte oder auf einem Surfbrett. Ich freue mich, mit dir auf Facebook, Twitter, Pinterest, Instagram und Google+ in Kontakt zu bleiben.

.

..‚Olli‘ ist Fotograf & Grafiker von Eiswuerfel Im Schuh

20121111-082354.jpgAls Fotograf & Grafiker von Eiswuerfel Im Schuh bin ich zusammen mit der Athletin ‚Din‘ immer auf der Suche nach der nächsten sportlichen Herausforderung und den interessantesten Bildmotiven. Außerdem kümmere ich mich darum, die hier vorgestellten und getesteten Produkte und Sportbekleidung interessant abzulichten. Neben meiner Fotografie bin ich oft selbst sportlich unterwegs. Ich sitze sehr gern im Rennradsattel oder schnüre als Alternativtraining auch schon mal hin und wieder die Laufschuhe. Schaut gern auch auf meiner Facebook-Seite vorbei, auf der ich immer wieder neue Eindrücke mit euch teile.

Als Triathletin & Autorin von Eiswuerfel Im Schuh bin ich zusammen mit meinem Sportfotografen immer auf der Suche nach der nächsten Herausforderung und neuen Bildmotiven. Als Julimädchen liebe ich die Sonne, das Meer und den Sand zwischen den Zehen, genieße aber auch die Ruhe auf meiner Yogamatte oder auf einem Surfbrett. Ich freue mich, mit dir auf FacebookTwitterPinterestInstagram und Google+ in Kontakt zu bleiben.

13 Gedanken zu “Laufspaß mit der Nike Fitness Kollektion & NRC / NTC Trainings (Fotostrecke)

  1. Ich mag die Laufbekleidung von Nike und mir gefällt das Design (z.B. das meiner Enchanted Impossibly Light Jacke). Nur manchmal übertreiben sie es leider ein wenig mit dem Preis, denn 450 EUR für die Shield Flash Max Jacke sind einfach verrückt.
    PS: Die Bilder sind der Hammer! Die Nummer 13 ist einfach traumhaft!

    • Es ist auch wirklich immer wieder traumhaft am Strand entlang zu fegen. Das könnte ich den ganzen Tag machen. Egal was für ein Wind weht.

      Die Preise sind oft wirklich abgehoben, da stimme ich dir uneingeschränkt zu. Es gibt zwar immer wieder einige funktionale Details, die einen etwas höheren Preis rechtfertigen mögen, aber so hoch dann auch wieder nicht.

  2. Breite Bündchen sind super! Ich habe mir letztens von einer hippen Yoga-Marke eine Hose geholt, die nicht nur zu kurz ausfiel, sondern auch voll in die Haut am Bein schnitt :/ Dabei hab ich wirklich dünne Beine. Meeeh 🙁

    (Die Bilder sind der Hit!!!!! Meine persönlichen Favoriten sind übrigens die zwei nebeneinander gestellte Fashion-Shots an der Promenade 🙂 So souverän steht nicht mal jeder Fashionblogger vor der Kamera!)

    • Ich habe zwei Winterlauf-Tights, die leicht angefüttert sind und die haben diesen scheußlichen dünnen Bund. Eine neue Yogapants, die vom Designer wirklich sehr schön ist, hat den auch. Ganz neue Kollektion. Ich frage mich ja, ob die jemals jemand testet. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es noch jemanden gibt, der das ok findet. Ich kann es den Herstellern wirklich nur ans Herz legen, das zu ändern.

      Lieben Dank! Kostet immer etwas Mühe, sich so zu positionieren, aber macht auch unendlich viel Spaß. Vor allem bei solchen Kulissen.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: